HP Elite Wireless Earbuds: Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC für das Homeoffice

HP steigt in den Markt für Bluetooth-Hörstöpsel ein und bietet dafür als Besonderheit eine Windows-10-App an.

Artikel veröffentlicht am ,
Elite Wireless Earbuds verwenden ANC-Technik.
Elite Wireless Earbuds verwenden ANC-Technik. (Bild: HP)

Die Elite Wireless Earbuds sind die ersten Bluetooth-Hörstöpsel von HP. Sie nutzen Active Noise Cancellation (ANC), um lästige Umgebungsgeräusche ausblenden zu können. Im Unterschied zur Konkurrenz wird es für die HP-Stöpsel auch eine App für Windows 10 geben, über die sich die Geräte konfigurieren lassen. Zudem wird es eine App für Android und iOS geben, so dass auch eine Konfiguration vom Smartphone aus möglich ist.

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Payroll Technology Solution Lead (m/f/x)
    Autodoc AG, Berlin, Szczecin (Polen), Cheb (Tschechien)
Detailsuche

HP sieht seine Bluetooth-Hörstöpsel als sinnvolles Werkzeug für Telefon- und Videokonferenzen. Während der Coronapandemie arbeiten viele Menschen im Homeoffice. Daher gibt es mehr Gespräche aus der Ferne. Kopfhörer oder eben Bluetooth-Hörstöpsel können dabei eine Hilfe sein. HP nennt bis auf eine Windows-10-App aber keine Besonderheiten, die Hörstöpsel anderer Hersteller nicht auch bieten.

Die HP-Stöpsel haben 9,2 mm große Treiber, die für einen guten Klang sorgen sollen. Gesteuert werden die Bluetooth-Hörstöpsel über eine Sensorfläche. Nähere Angaben dazu machte der Hersteller nicht. Es ist also unklar, ob sich etwa die Lautstärke über das Sensorfeld bedienen lässt. Vor allem die Lautstärkeregelung direkt am Stöpsel ist eine Funktion, die bei recht vielen Bluetooth-Hörstöpseln fehlt. Das mindert den Komfort, wenn dafür jedes Mal am Zuspielgerät die Lautstärke justiert werden muss.

Elite Wireless Earbuds mit Klanganpassung

Der Klang der Elite Wireless Earbuds soll sich an die Eigenschaften des Ohres individuell anpassen lassen. Auch dazu gibt es keine weiteren Details. Eine Anpassung an die Hörfähigkeiten bieten unter anderem die Bluetooth-Hörstöpsel von Jabra bereits seit mehreren Gerätegenerationen. Derzeit ist das bei vielen Bluetooth-Hörstöpseln nicht üblich.

Golem Akademie
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die ANC-Technik der HP-Stöpsel lässt sich anpassen, weitere Angaben liegen dazu aber nicht vor. Es ist also unklar, ob damit nur die Abschaltbarkeit gemeint ist oder ob verschiedene ANC-Stufen möglich sind. HP machte keine Angaben dazu, ob spezielle Verfahren zur Windreduzierung vorgenommen wurden. Denn üblicherweise sind ANC-Geräte stark windempfindlich, wenn Hersteller nichts dagegen unternehmen. Dann sind Windgeräusche laut pfeifend hören.

  • Elite Wireless Earbuds (Bild: HP)
  • Elite Wireless Earbuds (Bild: HP)
  • Elite Wireless Earbuds (Bild: HP)
  • Elite Wireless Earbuds (Bild: HP)
Elite Wireless Earbuds (Bild: HP)

Die Elite Wireless Earbuds verwenden Bluetooth 5.0 und der Hersteller verspricht, dass ein einfacher Wechsel zwischen verschiedenen Geräten möglich ist. Ob das auch bedeutet, dass die Stöpsel parallel mit zwei Geräten über Bluetooth verbunden sein können, ist nicht bekannt. Die meisten Bluetooth-Hörstöpsel am Markt bieten diese Technik nicht an, hier ist Jabra seit vielen Jahren eine angenehme Ausnahme.

Apple AirPods Pro mit MagSafe Ladecase (2021)

HP nennt keine Akkulaufzeiten

HP hat keine Angaben zur Akkulaufzeit gemacht. In dieser Geräteklasse haben sich etwa fünf Stunden Akkulaufzeit als üblich etabliert. Es wäre erfreulich, wenn die HP-Stöpsel mindestens so viel erreichen. Es ist nur bekannt, dass das mitgelieferte Ladeetui die Akkus der Bluetooth-Hörstöpsel bis zu drei Mal aufladen kann. Das Ladeetui hat einen USB-C-Anschluss und scheint mit Blick auf die Produktfotos eine recht angenehme Größe zu haben.

HP hat die Elite Wireless Earbuds vorerst nur für den US-Markt angekündigt. Dort sollen sie im April 2021 zum Preis von 200 US-Dollar erscheinen. HP will die Stöpsel auch in Deutschland verkaufen, einen Termin oder einen Preis hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitalisierung
500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
Artikel
  1. Krypto-Währung: El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf
    Krypto-Währung
    El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf

    Die selbsternannte Bitcoin-Nation El Salvador hat die aktuelle Schwäche der Währung ausgenutzt und eingekauft - offenbar am Smartphone.

  2. My2022: Pflicht-App für Olympia 2022 aus China leckt Daten
    My2022
    Pflicht-App für Olympia 2022 aus China leckt Daten

    Wer an Olympia 2022 in China teilnimmt, muss die App MY2022 nutzen. Die hat allerdings Sicherheitsprobleme.

  3. Radeon RX 6500 XT: Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben
    Radeon RX 6500 XT
    Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben

    In Zeiten irrer Grafikkarten-Preise wird ein winziger Laptop- als überteuerter Gaming-Desktop-Chip verkauft. Eine ebenso perfide wie geniale Idee.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /