Abo
  • IT-Karriere:

Hotwords: Plaudern mit Google

Google erweitert seine Suche um das Interface Hotwords. Nutzer können Google Fragen stellen, die auch persönliche Daten betreffen können, und die Suchmaschine antwortet.

Artikel veröffentlicht am ,
Google zeigt Hotwords.
Google zeigt Hotwords. (Bild: Google)

Die Google-Suche kann künftig mit natürlicher Sprache gesteuert werden. Wie in einem Gespräch kann Google gefragt werden, ohne dass der Nutzer vorher einen Knopf drücken muss. Beispielsweise kann nach aktuellen Veranstaltungen in der Nähe gefragt werden, Google verrät dann zudem, wie viel Zeit der Weg dorthin erfordert. Dieses neue Interface nennt Google Hotwords und will es in Kürze in Chrome und Chrome OS integrieren.

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  2. Hays AG, Hamburg

Dabei kann die Google-Suche künftig auch Daten aus persönlichen Bereichen anzeigen, beispielsweise Informationen darüber geben, wann der eigene Flug abhebt oder eine Suche in den eigenen Bildern ermöglichen.

In der Demo bei Googles Keynote funktionierte Hotwords beeindruckend gut. Es erinnerte stark an Apples Siri.

Zudem erweitert Google seinen Knowledge Graph: Dieser soll bald Statistiken anzeigen, beispielsweise die Bevölkerung von Indien mit einer Trendgrafik im Vergleich zu anderen Ländern mit ähnlichem Wachstum darstellen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€

SoniX 16. Mai 2013

Bisher hatte ich eins neben dem Suchfeld und konnte Suchbegriffe per Sprache eingeben und...

bastie 16. Mai 2013

Auf den Android-Smartphones ist dieselbe Spracherkennungs-Engine doch bereits...

anwelti 16. Mai 2013

Respekt, dann kommst du auf 3384 Anschläge pro Minute!!! Lt. Wikipedia sind physisch max...

bernd71 16. Mai 2013

Also das Siri nichts versteht ist doch nichts neues. ;-) http://www.youtube.com/watch?v...

rretsiem 16. Mai 2013

Hört sich ja erstmal gut an, allerdings macht das Gänze für mich den Eindruck als würde...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    •  /