Abo
  • Services:
Anzeige
HP Hotspot M1218nfs
HP Hotspot M1218nfs (Bild: HP)

Hotspot inklusive: HPs Multifunktionsdrucker lässt andere Geräte ins Internet

HP Hotspot M1218nfs
HP Hotspot M1218nfs (Bild: HP)

Neben Drucken, Kopieren, Faxen und Scannen kann der HP Hotspot Laserjet Pro M1218nfs auch noch ein WLAN aufspannen, mit dem andere Geräte ins Internet gelangen können.

Der Hotspot Laserjet Pro M1218nfs von Hewlett-Packard ist ein typisches Multifunktionsgerät mit Laserdrucker, wäre da nicht zusätzlich ein WLAN-Access-Point (Wifi 802.11b/g/n), der ebenfalls in dem großen Gehäuse Platz gefunden hat. Damit sollen bis zu acht Geräte gleichzeitig online gehen können. Das Multifunktionsgerät kommt zuerst in Indien auf den Markt. Das Gerät kann auch über Apples drahtlose Drucklösung Airprint angesprochen werden und bedruckt bis zu 18 A4-Seiten pro Minute. Die mitgelieferte Toner-Kassette reicht nur für rund 700 Seiten.

Anzeige
  • HP Hotspot Laserjet Pro M1218nfs (Bild: HP)
  • HP Hotspot Laserjet Pro M1218nfs (Bild: HP)
  • HP Hotspot Laserjet Pro M1218nfs (Bild: HP)
HP Hotspot Laserjet Pro M1218nfs (Bild: HP)

Das Papierfach fasst lediglich 150 Seiten, so dass bei umfangreichen Ausdrucken häufig Papier nachgelegt werden muss. Das Ausgabefach fasst 100 Seiten. Zum Papiersparen können die Blätter dank der Duplex-Einheit auch doppelseitig bedruckt werden. Die Druckauflösung des Hotspot-Multifunktionsgeräts liegt bei 600 dpi. Beim Scannen erreicht der M1218nfs maximal 1.200 dpi. Über einen automatischen Dokumenteneinzug lassen sich bis zu 35 Seiten hintereinander scannen, kopieren oder als Fax verschicken. Neben einem USB-2.0-Anschluss ist auch ein Netzwerkanschluss vorhanden.

Der HP Hotspot M1218nfs misst 306 x 265 x 435 mm und wiegt 8,3 kg. HP hat das Multifunktionsgerät zunächst für Indien angekündigt, wo es ab sofort für rund 18.300 Rupien (circa 255 Euro) angeboten wird. Wann das Gerät nach Europa kommt, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Groundhog Day 05. Dez 2012

Also technisch gesehen ist das wohl das selbe, hm? Und ob man jetzt aus seinem normalen...

Phreeze 05. Dez 2012

ansonsten, wenn nur die Funktion kaputt ist, gibts noch immer separate hotspots..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. Mainzer Stadtwerke AG, Mainz
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    dirk_hamm | 04:37

  2. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    bernstein | 03:46

  3. Re: Das wird den privaten Medienkonzeren aber stinken

    mambokurt | 03:30

  4. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    mambokurt | 03:25

  5. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Baertiger1980 | 03:19


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel