• IT-Karriere:
  • Services:

Hotel- und Restaurantempfehlungen: Tripadvisor-App kann offline arbeiten

Wer im Urlaub mit seinem Smartphone und Tablet außerhalb des Hotels nicht online gehen kann oder will, konnte bislang die Empfehlungen der Tripadvisor-App nicht nutzen. Nun gibt es einen Offline-Modus für die Android- und iOS-Ausgabe.

Artikel veröffentlicht am ,
Tripadvisor-App
Tripadvisor-App (Bild: Tripadvisor)

Die Restaurant-, Sehenswürdigkeiten- und Hotelempfehlungen von Tripadvisor waren im Urlaub unterwegs bislang oft nutzlos, denn im Ausland mit Smartphone und Tablet online zu gehen ist ein teures Vergnügen. Da aber im Hotel mittlerweile oft Internetverbindungen angeboten werden, kann man sich dort nun viele Tripadvisor-Inhalte herunterladen und offline speichern. So können sie unterwegs genutzt werden. Natürlich kann man auch schon vor Urlaubsantritt die wichtigsten Inhalte herunterladen.

  • Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)
Stellenmarkt
  1. Snapview GmbH, verschiedene Standorte
  2. Emsland Group, Emlichheim

Die Daten von rund 300 Städten können auf diese Weise heruntergeladen werden - also längst nicht alle, die auf der Website aufgeführt werden. Der Benutzer kann so unterwegs auch ohne Internetverbindungen auf Bewertungen, Karten und Bilder zugreifen. Tripadvisor nutzt bei den Karten Daten von Open Street Map. Der aktuelle Standort kann auf den Karten per GPS angezeigt werden, auch wenn man nicht online ist.

Die Tripadvisor-App steht für Android und iOS kostenlos zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...

altmt 04. Jul 2014

Ich habe bereits im Sommer 2012 während eines USA-Urlaubs in San Francisco und LA offline...


Folgen Sie uns
       


Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

Battery Day: Wie Tesla die Akkukosten halbieren will
Battery Day
Wie Tesla die Akkukosten halbieren will

Größer, billiger und vor allem viel viel mehr. Tesla konzentriert sich besonders auf bessere und schnellere Akku-Herstellung.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektromobilität Tesla will zehn Prozent an LGs Akkusparte übernehmen
  2. Drei Motoren Tesla Model S Plaid kommt in 2 Sekunden auf 100 km/h
  3. Grünheide Tesla und Gigafactory-Kritiker treffen aufeinander

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

    •  /