Abo
  • Services:
Anzeige
Tripadvisor-App
Tripadvisor-App (Bild: Tripadvisor)

Hotel- und Restaurantempfehlungen: Tripadvisor-App kann offline arbeiten

Tripadvisor-App
Tripadvisor-App (Bild: Tripadvisor)

Wer im Urlaub mit seinem Smartphone und Tablet außerhalb des Hotels nicht online gehen kann oder will, konnte bislang die Empfehlungen der Tripadvisor-App nicht nutzen. Nun gibt es einen Offline-Modus für die Android- und iOS-Ausgabe.

Die Restaurant-, Sehenswürdigkeiten- und Hotelempfehlungen von Tripadvisor waren im Urlaub unterwegs bislang oft nutzlos, denn im Ausland mit Smartphone und Tablet online zu gehen ist ein teures Vergnügen. Da aber im Hotel mittlerweile oft Internetverbindungen angeboten werden, kann man sich dort nun viele Tripadvisor-Inhalte herunterladen und offline speichern. So können sie unterwegs genutzt werden. Natürlich kann man auch schon vor Urlaubsantritt die wichtigsten Inhalte herunterladen.

Anzeige
  • Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
  • Tripadvisor-App für Android (Bild: Tripadvisor)
Tripadvisor-App für iOS (Bild: Tripadvisor)

Die Daten von rund 300 Städten können auf diese Weise heruntergeladen werden - also längst nicht alle, die auf der Website aufgeführt werden. Der Benutzer kann so unterwegs auch ohne Internetverbindungen auf Bewertungen, Karten und Bilder zugreifen. Tripadvisor nutzt bei den Karten Daten von Open Street Map. Der aktuelle Standort kann auf den Karten per GPS angezeigt werden, auch wenn man nicht online ist.

Die Tripadvisor-App steht für Android und iOS kostenlos zur Verfügung.


eye home zur Startseite
altmt 04. Jul 2014

Ich habe bereits im Sommer 2012 während eines USA-Urlaubs in San Francisco und LA offline...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. symmedia GmbH, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 999,00€
  2. (u. a. Gehäuse, Tastaturen, Mäuse, Netzteile, Headsets, Wakü)
  3. 66,81€

Folgen Sie uns
       


  1. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  2. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  3. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  4. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  5. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  6. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  7. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  8. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  9. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  10. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: auch ein Fahrrad ist hörbar

    _Winux_ | 15:48

  2. Re: Natürlich

    oldathen | 15:48

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    dergnu | 15:47

  4. Re: sich Freenet nennen aber kostenpflichtig sein

    oldathen | 15:45

  5. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    madMatt | 15:43


  1. 15:21

  2. 15:03

  3. 13:12

  4. 12:40

  5. 12:07

  6. 12:05

  7. 12:01

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel