Abo
  • IT-Karriere:

Honor 8A: Honor präsentiert neues Einsteiger-Smartphone für 160 Euro

Das neue Honor 8A richtet sich an Nutzer, die nicht viel für ein Smartphone ausgeben wollen. Mit seiner Ausstattung im Einsteigerbereich erinnert das Gerät an das jüngst vorgestellte Y6 2019 der Mutterfirma Huawei.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Honor 8A
Das neue Honor 8A (Bild: Honor)

Honor hat mit dem Honor 8A ein neues Smartphone im Einsteigersegment vorgestellt. Das Gerät hat einen 6 Zoll großen Bildschirm, der eine Auflösung von 1.560 x 720 Pixeln hat. Zusammen mit 2 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher ähnelt die Grundausstattung des Smartphones der des Y6 2019, das Huawei gerade erst vorgestellt hat.

Stellenmarkt
  1. zero, Bremen
  2. Diehl Metering GmbH, Nürnberg

Wie das Gerät des Mutterunternehmens hat auch das Honor 8A eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 8-Megapixel-Frontkamera. Diese sitzt in einer kleinen Notch am oberen Rand des Displays. Der Akku hat mit einer Nennladung von 3.020 mAh die gleiche Größe wie der des Huawei Y6 2019.

Unterschiede gibt es bei der Prozessorausstattung: Im Honor 8A arbeitet Mediateks MT6765-SoC, das aus vier Kernen mit 2,3 GHz und vier Kernen mit 1,8 GHz besteht. Im Y6 2019 kommt ein Helio A22 zum Einsatz.

  • Auf der Rückseite ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut. (Bild: Honor)
  • Das Honor 8A kostet 160 Euro. (Bild: Honor)
  • Honor hat das neue Honor 8A vorgestellt. (Bild: Honor)
  • Das Smartphone hat eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. (Bild: Honor)
  • Das Display ist 6 Zoll groß. (Bild: Honor)
Honor hat das neue Honor 8A vorgestellt. (Bild: Honor)

Das Honor 8A unterstützt LTE und WLAN nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.2, einen NFC-Chip hat das Smartphone nicht. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut, ebenso ein Fingerabdrucksensor - diesen hat das Huawei Y6 2019 nicht. Honor zufolge sollen ein verbesserter Verstärker und ein größerer Resonanzraum für mehr Lautstärke sorgen.

Geladen wir das Honor 8A über einen Micro-USB-Anschluss. Das Smartphone hat einen Klinkenanschluss für Kopfhörer und nimmt zwei SIM-Karten gleichzeitig auf.

Das Honor 8A soll ab sofort erhältlich sein, der Preis liegt bei 160 Euro. Die verfügbaren Farben sind Schwarz, Blau und Gold. Das Gerät ist 10 Euro teurer als Huaweis Y6 2019.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 37,49€
  3. 2,99€
  4. 14,95€

Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /