Honor 6X: Neues Honor-Smartphone mit Dual-Kamera kostet 250 Euro

Honor bringt das 6X nach Deutschland: Für 250 Euro erhalten Käufer ein gut ausgestattetes Android-Smartphone mit Dual-Kamera, 3 GByte Arbeitsspeicher und 5,5-Zoll-Display. Auch eine Variante mit mehr Speicher soll noch kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Honor 6X kommt nach Deutschland.
Das Honor 6X kommt nach Deutschland. (Bild: Honor)

Die Huawei-Tochter Honor hat auf der CES 2017 den globalen Start des Honor 6X angekündigt: Das bereits in China vorgestellte Smartphone kommt für einen Preis von 250 Euro auch nach Deutschland und soll ab dem 4. Januar 2017 erhältlich sein. Das 6X ist im gehobenen Mittelklassesegment angesiedelt.

  • Das Honor 6X (Bild: Honor)
  • Das 6X kommt mit einer Dual-Kamera. (Bild: Honor)
  • Die obere Kamera ht 12 Megapixel, die untere einen Monochromsensor und 2 Megapixel. (Bild: Honor)
  • Das 6X wird über einen Micro-USB-Anschluss geladen. (Bild: Honor)
  • Das Honor 6X von der Seite (Bild: Honor)
  • Das Honor 6X kostet 250 Euro. (Bild: Honor)
Das Honor 6X (Bild: Honor)

Das LC-Display hat eine Diagonale von 5,5 Zoll, die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel - das ergibt eine Pixeldichte von 403 ppi. Im Inneren arbeitet ein Kirin-655-Prozessor, der vier Kerne mit 2,1 GHz und vier Kerne mit 1,7 GHz hat. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte. Honor zufolge soll in Deutschland auch die Version mit 4 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher erscheinen, die 300 Euro kosten soll.

Dual-Kamera mit zweitem Monochromsensor

Auf der Rückseite ist eine doppelte Hauptkamera verbaut, die einen 12-Megapixel-Sensor sowie einen 2-Megapixel-Sensor hat. Damit ist sie von den technischen Daten her schlechter aufgestellt als die Dual-Kamera der Huawei-Smartphones Mate 9 und P9. Der zweite Sensor mit 2 Megapixeln ist für die Erfassung von Tiefeninformationen zuständig und dürfte mit dieser Auflösung nicht separat für Aufnahmen nutzbar sein. Die Frontkamera hat 8 Megapixel.

Das Honor 6x unterstützt LTE auf den in Deutschland wichtigen Frequenzbändern 3, 7 und 20 sowie WLAN nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.1, ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Nutzer können entweder zwei Nano-SIM-Karten verwenden, oder eine SIM-Karte und eine Micro-SD-Karte. Auf der Rückseite des Smartphones ist unterhalb der Dual-Kamera ein Fingerabdrucksensor eingebaut.

Der nicht ohne weiteres wechselbare Akku hat eine Nennladung von 3.340 mAh. Honor zufolge soll dies für 11,5 Stunden Videowiedergabe ausreichen. Das Honor 6X verfügt über eine Schnellladefunktion, wie schnell der Akku wieder aufgeladen ist, verrät der Hersteller in seiner Pressemitteilung nicht.

Auslieferung mit Android 6.0

Ausgeliefert wird das 6X mit Android 6.0, worauf Huaweis Benutzeroberfläche Emotion UI 4.1 installiert ist. Im zweiten Quartal 2017 soll ein Update auf Android 7 mit Emotion UI 5.0 erscheinen. Vor der offiziellen Vorstellung stand die Vermutung im Raum, Huawei könnte das 6X unter eigenem Namen als Mate 9 Lite in den Handel bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blaues Häkchen
Prominente stellen sich gegen Twitters Bezahlmodell

William Shatner, Lebron James und andere werden das Geld für den blauen Haken auf Twitter nicht bezahlen - auch als Protest gegen Elon Musk.

Blaues Häkchen: Prominente stellen sich gegen Twitters Bezahlmodell
Artikel
  1. Zeiterfassungspflicht: Für Richter gilt Arbeitzeiterfassung nicht - sagen sie selbst
    Zeiterfassungspflicht
    Für Richter gilt Arbeitzeiterfassung nicht - sagen sie selbst

    Die Zeiterfassungspflicht passe nicht zur Arbeit von Richtern, meinen die Richter des Bundesarbeitsgerichts, die Millionen Arbeitnehmern diese Pflicht auferlegen.

  2. Nvidia-Grafikkarte: Verkaufspreis der Geforce RTX 4070 ist geleakt
    Nvidia-Grafikkarte
    Verkaufspreis der Geforce RTX 4070 ist geleakt

    Laut Informationen von Videocardz wird die Geforce RTX 4070 wohl noch einmal 200 US-Dollar weniger kosten als die Geforce RTX 4070 Ti.

  3. IT-Arbeit: Stressabbau im DIY-Verfahren
    IT-Arbeit
    Stressabbau im DIY-Verfahren

    Stressfrei arbeiten Viele Arbeitgeber unternehmen wenig gegen die Überlastung ihrer Mitarbeiter, die bauen den Stress dann in Eigenregie ab. Wie gelingt das effektiv?
    Von Andreas Schulte

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • Volle Gönnung bei MediaMarkt (u. a. Razer Ornata V3 10 RGB 55€) • Crucial P3 1 TB 49,99€ • Crucial MX500 2 TB 119,99€ • Roccat Kone XP Air 111€ • MindStar: AMD Ryzen 9 5900X 309€ u. Ryzen 5 5600G 109€, be quiet! Pure Base 600 79€ • ASUS VG27AQ1A 269€ • Alternate Weekend Sale [Werbung]
    •  /