Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Das Honor 6X kostet mit 3 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher im Honor-Onlineshop sowie im Onlinehandel 250 Euro. Die Premiumversion mit 4 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher kostet 300 Euro, ist aktuell aber nur bei Onlinehändlern erhältlich und nicht in Honors Onlineshop.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Das Honor 6X ist nicht per se wegen seiner Hardware besonders aufsehenerregend, sondern aufgrund des Preises: Die Standardversion kostet 250 Euro, dafür erhalten Käufer ein gut verarbeitetes Smartphone mit ausreichend Leistung für alltägliche Anforderungen, einem guten Display, 3 GByte RAM und einer Dual-Kamera.

  • Das Honor 6X von Huawei (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das 6X kostet in der Grundversion 250 Euro, kommt aber mit einer Dual-Kamera. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Display ist 5,5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Rückseite ist aus Metall, unterhalb der Doppelkamera ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Geladen wird das Honor 6X über einen Micro-USB-Anschluss. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Frontkamera hat 8 Megapixel. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Dual-Kamera hat einen 12-Megapixel- und einen 2-Megapixel-Sensor. Der niedriger auflösende Sensor sorgt für Tiefeninformationen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Bei Innenraumaufnahmen sind in den dunkleren Bereichen Artefakte zu erkennen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Ein mit dem Honor 6X aufgenommenes Foto. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das 6X kostet in der Grundversion 250 Euro, kommt aber mit einer Dual-Kamera. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)


Diese macht besonders bei Tageslicht schöne Aufnahmen, die recht nah an die Bildqualität des teureren Honor 8 heranreichen. Zum Mate 9 sind die Unterschiede größer, im direkten Vergleich sind die Fotos des Honor 6X aber immer noch ziemlich gut - besonders angesichts des Preisunterschieds.

Bei schlechterer Beleuchtung machen sich beim Honor 8 und beim Mate 9 die höher auflösenden Monochromsensoren bemerkbar. Dann kann das Honor 6X mit seinem zusätzlichen 2-Megapixel-Sensor nicht mehr mithalten, die Artefakte sind dann merklich stärker als bei den beiden teureren Huawei-Smartphones.

Der Prozessor des Honor 6X eignet sich nicht besonders gut für grafisch anspruchsvolle Spiele, einfachere Games und alltägliche Nutzung bringen aber besonders unser Testgerät mit 4 GByte RAM nicht ins Stocken. Wie sein Vorgänger ist auch das neue 6X eher kein Gaming-Smartphone, wenn es um Spiele mit hohen Grafikanforderungen geht.

Insgesamt stimmt beim Honor 6X das Gesamtpaket aus Preis, Verarbeitung, Prozessorleistung und vor allem der Kameraqualität. Mit einem Preis von 250 Euro dürfte das Smartphone besonders Nutzer ansprechen, die kein teureres Topsmartphone kaufen wollen, dennoch aber nicht auf ein vernünftiges Display und eine gute Kamera verzichten wollen. Für 50 Euro mehr gibt es sogar noch die Version mit mehr Speicher - auch dieser Preis ist für das Gebotene sehr gut.

 Mittelklasse-SoC mit limitierter Grafikleistung
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 19,49€
  3. 31,99€

H0l0d3ck 13. Feb 2017

Hallo Golressy, Die deutsche beziehungsweise europäische Version des 6X besitzt NFC...

kikimi 31. Jan 2017

LG G4. Gebraucht bekommt man es bei ebay und co. sogar schon um die 170EUR; neu kostet...

osolemio84 29. Jan 2017

Ganz ehrlich: Nokia 808! Aber mittlerweile sehr schwer zu finden. Nach Betriebssystem und...

osolemio84 29. Jan 2017

Ganz ehrlich: Nokia 808! Aber mittlerweile sehr schwer zu finden. Nach Betriebssystem und...

hoben 28. Jan 2017

Ha, "unglaublich hoch". Du weißt vermutlich nicht mal, was der Wert bedeutet.


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

    •  /