Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Honor 5X
Das neue Honor 5X (Bild: Honor)

Honor 5X: Honors neues Smartphone kostet 230 Euro

Das neue Honor 5X
Das neue Honor 5X (Bild: Honor)

Mit dem Honor 5X bringt die Huawei-Tochter ihr nächstes günstiges Mittelklasse-Smartphone nach Deutschland. Für 230 Euro bekommen Käufer ein gut ausgestattetes Gerät mit Full-HD-Display, Fingerabdrucksensor und 13-Megapixel-Kamera.

Das Honor 5X ist seit dem 4. Februar 2016 über den Onlineshop von Huawei, Vmall, bestellbar. Das Honor 5X ist ein mit guter Mittelklasse-Hardware ausgestattetes Android-Smartphone der Huawei-Tochter Honor, das mit 230 Euro verhältnismäßig günstig ist.

Anzeige
  • Das neue Honor 5X (Bild: Honor)
  • Das neue Honor 5X (Bild: Honor)
  • Das neue Honor 5X (Bild: Honor)
  • Das neue Honor 5X (Bild: Honor)
Das neue Honor 5X (Bild: Honor)

Das IPS-Display des 5X ist 5,5 Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein 64-Bit-fähiger Octacore-Prozessor von Qualcomm, es dürfte sich um das Modell Snapdragon 615 oder 616 handeln. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flashspeicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut.

Zwei SIM-Karten plus Speicherkarte parallel nutzbar

Das Honor 5X unterstützt neben Quad-Band-GSM und UMTS auch LTE, WLAN beherrscht das Smartphone nach 802.11b/g/n. Nutzer können zusätzlich zur Speicherkarte zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden. Bluetooth läuft in der Version 4.1, ein GPS-Empfänger ist eingebaut.

Die Hauptkamera hat eine Auflösung von 13 Megapixeln, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Unterhalb der Kamera auf der Rückseite ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut. Da es sich um den zahlreicher anderer Huawei-Smartphones handeln dürfte, sollte er recht schnell arbeiten. Das Gehäuse des Honor 5X ist aus Aluminium.

Android 5.1 mit EMUI 3.1

Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android in der Version 5.1, worüber Huaweis Benutzeroberfläche Emotion UI 3.1 installiert ist. Der Akku hat eine Nennladung von 3.000 mAh. Angaben zur Laufzeit macht der Hersteller nicht.

Das Honor 5X ist in den Farben Silber, Dunkelgrau und Gold erhältlich und im Onlineshop von Huawei für 230 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
ThadMiller 10. Feb 2016

Heute eingetroffen. Erster Eindruck sehr gut.

Dorday 09. Feb 2016

Der ewige Kampf zwischen Apple und Samsung aber ehrlich gesagt ich wird nie Samsung...

HolmHansen 05. Feb 2016

Ich denke das Teil hat eine Chance verdient, vielen Dank allen die geantwortet haben.

Genesis4000 04. Feb 2016

Exakt das selbe dachte ich mir auch!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  2. StatSoft (Europe) GmbH, Hamburg
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. access KellyOCG GmbH, Frankfurt-Oberursel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)

Folgen Sie uns
       


  1. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  2. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  3. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  4. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  5. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  6. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  7. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  8. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  9. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  10. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

Packstationen: Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
Packstationen
Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
  1. HQ2 Amazon braucht einen weiteren Hauptsitz
  2. Instant Pickup Amazon-Kunden erhalten Ware zwei Minuten nach der Bestellung
  3. Streaming Amazon schließt seinen Videoverleih Lovefilm

  1. Re: Wenn das Marketingabteilung mal wieder...

    Proctrap | 17:17

  2. Re: Und das erfreut wohl die meisten Nutzer. Echt...

    DeathMD | 17:16

  3. Re: Patch? Sorry, aber das ist ein simples...

    Slartie | 17:15

  4. Widerspruch in den Aussagen

    Eheran | 17:13

  5. Re: Skandinavien ohne Tourismus

    LASERwalker | 17:12


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel