• IT-Karriere:
  • Services:

Hongguang Mini: Elektroauto für rund 3.700 Euro ist ein Bestseller

Das Elektroauto Hongguang Mini von Wuling wurde in den ersten beiden Monaten 2021 über 56.000-mal verkauft. Das liegt vor allem an seinem Preis.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroauto von Wuling: Hongguang Mini
Elektroauto von Wuling: Hongguang Mini (Bild: Jengtingchen/CC-BY-SA 4.0)

Das chinesische Unternehmen Wuling hat im Januar und Februar 2021 über 56.000 Hongguang Mini verkauft, wie die Website Insideevs berichtet. Damit handelt es sich um das in China am häufigsten verkaufte Elektroauto.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster

Das kleine Fahrzeug entstand aus einer Kooperation mit General Motors und den chinesischen Unternehmen Saic und Wuling. Mit 2.917 x 1.493 mm ist seine Stellfläche sehr kompakt. Das Elektroauto ist 1.621 mm hoch. Sein Radstand liegt bei nur 1.940 mm. Passend dazu sind die Reifen des Elektroautos mit dem Format 145/70 R12 sehr kompakt gehalten.

Zwei Akkugrößen

In China wird der Hongguang Mini ab 28.800 Yuan, also umgerechnet rund 3.700 Euro, verkauft. Nach Herstellerangaben liegt die Reichweite des großen Akkus mit 13,8 Kilowattstunden (kWh) bei 170 Kilometern und die Höchstgeschwindigkeit bei 100 km/h. Der Hersteller setzt einen Lithium-Polymer-Akku (LMP) ein. Der kleinere Akku bietet nur 9,2 kWh.

  • Hongguang Mini (Bild: SAIC-GM-Wuling)
  • Hongguang Mini (Bild: SAIC-GM-Wuling)
  • Hongguang Mini (Bild: SAIC-GM-Wuling)
  • Hongguang Mini (Bild: SAIC-GM-Wuling)
  • Hongguang Mini (Bild: SAIC-GM-Wuling)
  • Hongguang Mini (Bild: SAIC-GM-Wuling)
  • Hongguang Mini (Bild: SAIC-GM-Wuling)
Hongguang Mini (Bild: SAIC-GM-Wuling)

Im Fahrzeug sollen vier Personen Platz finden, wobei sich für größeres Gepäck die Rücksitze umlegen lassen.

Schwache Motorisierung

Der Motor erreicht lediglich 20 kW (27 PS) und ist damit noch schwächer als der im Dacia Spring Electric mit 33 kW. Im Gegensatz zum Dacia ist der Hongguang Mini mit einem Heckantrieb ausgestattet. Der Hersteller gewährt eine Garantie von acht Jahren oder 120.000 km, je nachdem, was als Erstes zutrifft.

Elektromobilität: Grundlagen und Praxis

Der Hongguang Mini wird bislang nur in China angeboten, ob ein Export in andere Länder geplant ist, bleibt derzeit unklar. Zwar hat das lettische Unternehmen Dartz laut Insideevs angekündigt, den Hongguang Mini als Dartz Freze Nikrob in einigen europäischen Ländern ab rund 10.000 Euro zu verkaufen, doch bisher blieb es bei einer Ankündigung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 7,49€
  3. 16,99€

schueppi 25. Mär 2021 / Themenstart

Man kann ja davon ausgehen, dass aufgrund der Akkugrösse ein Austausch gar nicht mal so...

schueppi 25. Mär 2021 / Themenstart

Wahre Worte... Danke dafür

Spawn182 24. Mär 2021 / Themenstart

Ich glaube du solltest mal schauen, wo momentan die größten Wachstumsraten vorherrschen...

grumbazor 24. Mär 2021 / Themenstart

BMW rühmt sich seiner tollen Umsatzrendite die sie erreichen, obwohl LIDL 50% Rabatt auf...

Norcoen 24. Mär 2021 / Themenstart

z.B. mit Ente und Käfer, Fiat 500 (der Alte!), Isetta, usw. Könnte mir vorstellen, dass...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /