8 Stunden Surfen mit x86-Tablet

Auf den Massenspeicher kommt es auch an, um Microsofts Vorgaben für ein Windows-8-Logo zu erfüllen. Dazu gehört ein Aufwachen aus dem Standby-Modus von 2 Sekunden, was der Z-60 schaffen soll, zudem kann er laut AMD Windows 8 in 25 Sekunden booten. Das wiederum bezieht sich auf eine schnelle SSD. Auch die Wiederherstellung der Verbindung mit einem WLAN soll in nur 1,5 Sekunden erfolgen - mit welchem WLAN-Modul, gibt AMD nicht an.

  • Die Ausstattung von Hondo - 80 Shaderkerne und USB 3.0 sind dabei.
  • Der Rest des Tablets braucht mehr als die APU. (Folien: AMD)
  •  
  • Solche Tablets erwartet AMD.
  •  
  •  
  •  
Solche Tablets erwartet AMD.
Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Künstliche Intelligenz und Virtual / Augmented- Reality
    Hochschule Emden/Leer, Leer
  2. Cloud Data Engineer (m/w/d)
    TruBridge GmbH, Mannheim
Detailsuche

Insgesamt sollen sich mit einer Hondo-Plattform bei einem Akku von 30 Wattstunden 8 Stunden Websurfen oder 6 Stunden HD-Video erreichen lassen. Zum Vergleich: Der Akku des iPad 3 besitzt eine Kapazität von 42,5 Wattstunden. Trotzdem sollen Z-60-Tablets nicht ganz so dünn wie andere Geräte ausfallen, AMD strebt bei den genannten Laufzeiten Gehäusestärken von unter 10 Millimetern an.

Der Hauptansatzpunkt ist aber wieder einmal der Preis. Am Rande des IDF 2012 sagte das Unternehmen Golem.de, es werde "konkurrenzfähige Windows-8-Tablets unter 500 US-Dollar" auf Basis des Z-60 geben. Den Nachweis bleibt AMD bisher schuldig, denn noch konnte der Chiphersteller nicht einen Tablethersteller benennen, der solche Geräte bauen soll.

Bei Intels Atom Z2760 ist das anders, unter anderem Asus, Dell und HP haben ihre Windows-8-Tablets bereits gezeigt. Da beide Tablet-Bausteine noch nicht verfügbar sind, ist auch ein Vergleich der Rechen- und Grafikleistung noch nicht möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Hondo: AMDs Tablet-APU Z-60 mit 4,5 Watt ist fertig
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk verrät, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
    Unwetter
    Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

    Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Axon 30: ZTE präsentiert neues Smartphone mit verdeckter Frontkamera
    Axon 30
    ZTE präsentiert neues Smartphone mit verdeckter Frontkamera

    Das Axon 30 von ZTE hat eine Frontkamera, die komplett unter dem Display verborgen ist - anders als beim Ultra-Modell.

  3. Sexismus: Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management
    Sexismus
    Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management

    Der Konflikt bei Activision Blizzard eskaliert, die Arbeit an World of Warcraft soll weitgehend eingestellt sein.

schipplock 10. Okt 2012

Motordrehzahlen sind Kurbelwellendrehzahlen pro Minute. Wenn also ein Drehzahlmesser 8000...

Rainer Tsuphal 09. Okt 2012

Da gibt es bei mir nur Anti-Rutsch-Pads (Apple?), und die erst übermorgen ab 08:00...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /