Abo
  • Services:
Anzeige
Der kommende Civic 2015
Der kommende Civic 2015 (Bild: Honda)

Honda Connect: Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan

Als erster asiatischer Hersteller setzt Honda auf ein Tegra Visual Computing Module von Nvidia, um das Android-basierte Infotainment-Display der neuen Civic-Modelle von 2015 anzusteuern.

Anzeige

Nvidia hat einen neuen Partner in der Automobilbranche: Der japanische Hersteller Honda verbaut in seinen 2015er-Modellen des Civic, des Civic Tourer und des CR-V (Comfortable Runabout Vehicle, ein kleiner SUV) ein sogenanntes Visual Computing Module auf Tegra-Basis.

Damit ist Honda nach unter anderem Audi, dessen Tochter Lamborghini, Bentley, BMW, Peugeot, Porsche, Tesla und Maserati der laut Nvidia 19. Autohersteller, der einen oder mehrere Tegra-VCMs in seinen Fahrzeugen einsetzt.

  • Der neue Civic 2015 (Bild: Honda)
  • Das Infotainment-Display (Bild: Honda)
  • Tegra VCM (Bild: Ars Technica)
Das Infotainment-Display (Bild: Honda)

Im Fall des Honda Connect, so nennen die Japaner ihr auf Embedded Android 4.0.4 basierendes Infotainment-System, berechnet Nvidias Tegra die Darstellung auf einem 7 Zoll großen Display. Welches SoC zum Einsatz kommt, ist unbekannt - denkbar wäre ein Tegra K1. Auch zur Auflösung des Displays schweigen die Hersteller, 60 fps dürften sicher sein.

Der kapazitive Touchscreen sitzt in der Mittelkonsole, bietet einen anpassbaren Startbildschirm und unterstützt Gesten wie Wischen, Vergrößern oder Verkleinern - so wie bei Tablets. Das Panel ermöglicht den Zugriff auf Anwendungen zur Musikwiedergabe, Navigation, dem Telefon und auf Hondas App Center.

Mehr Details zum Infotainment-System soll es auf der Paris Motor Show geben, die vom 4. bis 19. Oktober 2014 stattfindet.

  • Der neue Civic 2015 (Bild: Honda)
  • Das Infotainment-Display (Bild: Honda)
  • Tegra VCM (Bild: Ars Technica)
Tegra VCM (Bild: Ars Technica)

Dort stellt Honda den neuen Civic, den 2015er Civic Tourer und die überarbeitete Version des CR-V vor. Alle drei Autos sollen Anfang kommenden Jahres verfügbar sein.

Nvidia baut mit der Partnerschaft zu Honda seine Vormachtstellung in der Automotive-Branche aus, hier scheinen die Tegra-SoCs deutlich besser anzukommen als bei den Smartphone- und Tablet-Herstellern.


eye home zur Startseite
LesenderLeser 02. Okt 2014

Aber Android (Handys) fahren doch schon lange in Autos mit. Dafür braucht es keine News.

Niaxa 02. Okt 2014

Schau dir mal die Dinger von ICarTech an. Die sind Bombe. Für was brauchst du...

azeu 02. Okt 2014

dachte ich zuerst, bis ich den Text gelesen hab :)

flasherle 02. Okt 2014

für was braucht man 2 hände für diese gesten?

expat 02. Okt 2014

Zitate: "Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan" - Der Honda Connect fährt mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  2. spectrumK GmbH, Berlin
  3. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  4. Detecon International GmbH, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 19,99€ - Release 19.10.
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 03:52

  2. Re: Wieso gehts dann anderswo?

    Greys0n | 03:48

  3. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    Greys0n | 03:46

  4. Re: Armes Deutschland

    medium_quelle | 03:36

  5. Re: Macht das überhaupt Sinn, eTrucks?

    Onkel Ho | 03:28


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel