Homenet: Globalconnect erreicht 100.000 km beim Glasfasernetz

Durch eine Übernahme und eigenen Ausbau hat der dänische Glasfaser-Netzbetreiber einen Meilenstein erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter der Marke Homenet tritt Globalconnect in Deutschland auf.
Unter der Marke Homenet tritt Globalconnect in Deutschland auf. (Bild: Globalconnect)

Das zusammenhängende Glasfasernetz von Globalconnect hat 100.000 km erreicht. Wie das dänische Unternehmen, das in Deutschland unter dem Namen Homenet aktiv ist, am 30. März 2022 bekannt gab, wuchs die Reichweite im ersten Quartal durch die Übernahme des Kommunikationsbetreibers Open Universe von Telenor. Zudem wurden in diesem Zeitraum rund 2.500 km neue Glasfaserkabel verlegt.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Developer (m/w/d)
    STABILO International GmbH, Heroldsberg
  2. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim
Detailsuche

Der laufende Ausbau eines Glasfaserkabels von Luleå in Schweden nach Berlin hat ebenfalls dazu beigetragen. So beläuft sich der FTTH-Kundenstamm (Fiber To The Home) der Gruppe nun auf 650.000 Kunden. Dies entspricht einem Anstieg von 54 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2021.

"Der heutige Tag ist ein wichtiger Meilenstein für Globalconnect. Im ersten Quartal haben wir die starke Dynamik aus dem Jahr 2021 weiter genutzt und unser Glasfasernetz in Schweden, Norwegen und Dänemark sowie in unserem neueren Markt Deutschland ausgebaut", sagte Martin Lippert, Chief Executive Officer der Globalconnect Group.

Übernahme von Open Universe

Die Übernahme von Open Universe umfasste rund 200.000 angeschlossene Haushalte auf der Plattform von Open Universe und 14.000 angeschlossene Haushalte in der SDU-Glasfaserinfrastruktur von Telenor Sverige. Der Kaufpreis belief sich 290 Millionen Euro.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.06.-01.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

In Deutschland erstreckte sich der Backbone nach früheren Angaben auf rund 5.000 Kilometer. Der Glasfaseranbieter nutzt auch die Infrastruktur der Deutschen Bahn. Mietleitungen sind in der Angabe von 100.000 km nicht enthalten.

Homenet versorgt bisher nur Einwohner von Hamburg und Kiel mit Internet. Der Markteintritt in Norddeutschland ist das Ergebnis eines Pilotprojekts in Hamburg und Kiel im Jahr 2021. Zum Vergleich: Das Glasfasernetz der Telekom umfasst gegenwärtig rund 650.000 Kilometer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /