Abo
  • Services:

Homejoy.com: US-Pionier der Putzhilfenvermittlung im Netz gibt auf

Klagen von Reinigungskräften haben Homejoy.com, einen Pionier der plattformbasierten Arbeitsvermittlung, zur Einstellung seines Geschäftsbetriebs gebracht. Nun will offenbar Google in die Branche einsteigen.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Reinigungskraft im Einsatz
Reinigungskraft im Einsatz (Bild: Acques Demarthon/AFP/Getty Images)

Der auch in Deutschland aktive Vermittler von Putzhilfen Homejoy, ein Pionier des Geschäftsmodells, macht dicht. Auslöser seien Klagen von vier Reinigungskräften gewesen, die als Angestellte statt als eigenständige Unternehmer anerkannt werden wollten, sagte Mitgründerin und Chefin Adora Cheung dem Technologieblog Recode. Das habe unter anderem Gespräche über frisches Geld für weiteres Wachstum erschwert. Das Geschäft in Deutschland werde ebenfalls zum 31. Juli eingestellt, kündigte das Unternehmen in einem Blogeintrag an.

Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Anbieter wie Homejoy vermitteln Putzhilfen über ihre Plattform und kassieren dafür eine Gebühr von den Reinigungskräften. In Deutschland setzte das Modell unter anderem die Firma Helpling aus der Startup-Fabrik Rocket Internet um.

In den USA entwickelt sich gerade eine Diskussion darüber, ob Regeln für solche Geschäftsmodelle geändert werden sollten. Im Mittelpunkt steht dabei unter anderem der Fahrdienstvermittler Uber, bei dem die Fahrer ebenfalls als eigenständige Unternehmer gelten.

Homejoy war 2012 in den USA gegründet worden und startete vor einem Jahr auch in Deutschland. Die Firma aus San Francisco hatte sich laut Medienberichten bisher 40 Millionen Dollar von Investoren gesichert.

Einige Programmierer von Homejoy seien übrigens schnell von Google angeworben worden, berichtete Recode. Der Internet-Konzern wolle die Suche nach Reinigungskräften in seine Plattform integrieren, hieß es.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. bei Alternate.de

Prinzeumel 21. Jul 2015

Kannst du auch witerhin sein, denn ich gebe hier sicher keine Anleitung zur untergrabung...

Prinzeumel 20. Jul 2015

Machbar ist das sicher :P

bstea 19. Jul 2015

Da freuen sich die Investoren mit Helping haben die Samwer Kloner gleiches am Start.


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /