Abo
  • Services:
Anzeige
Reinigungskraft im Einsatz
Reinigungskraft im Einsatz (Bild: Acques Demarthon/AFP/Getty Images)

Homejoy.com: US-Pionier der Putzhilfenvermittlung im Netz gibt auf

Reinigungskraft im Einsatz
Reinigungskraft im Einsatz (Bild: Acques Demarthon/AFP/Getty Images)

Klagen von Reinigungskräften haben Homejoy.com, einen Pionier der plattformbasierten Arbeitsvermittlung, zur Einstellung seines Geschäftsbetriebs gebracht. Nun will offenbar Google in die Branche einsteigen.

Anzeige

Der auch in Deutschland aktive Vermittler von Putzhilfen Homejoy, ein Pionier des Geschäftsmodells, macht dicht. Auslöser seien Klagen von vier Reinigungskräften gewesen, die als Angestellte statt als eigenständige Unternehmer anerkannt werden wollten, sagte Mitgründerin und Chefin Adora Cheung dem Technologieblog Recode. Das habe unter anderem Gespräche über frisches Geld für weiteres Wachstum erschwert. Das Geschäft in Deutschland werde ebenfalls zum 31. Juli eingestellt, kündigte das Unternehmen in einem Blogeintrag an.

Anbieter wie Homejoy vermitteln Putzhilfen über ihre Plattform und kassieren dafür eine Gebühr von den Reinigungskräften. In Deutschland setzte das Modell unter anderem die Firma Helpling aus der Startup-Fabrik Rocket Internet um.

In den USA entwickelt sich gerade eine Diskussion darüber, ob Regeln für solche Geschäftsmodelle geändert werden sollten. Im Mittelpunkt steht dabei unter anderem der Fahrdienstvermittler Uber, bei dem die Fahrer ebenfalls als eigenständige Unternehmer gelten.

Homejoy war 2012 in den USA gegründet worden und startete vor einem Jahr auch in Deutschland. Die Firma aus San Francisco hatte sich laut Medienberichten bisher 40 Millionen Dollar von Investoren gesichert.

Einige Programmierer von Homejoy seien übrigens schnell von Google angeworben worden, berichtete Recode. Der Internet-Konzern wolle die Suche nach Reinigungskräften in seine Plattform integrieren, hieß es.


eye home zur Startseite
Prinzeumel 21. Jul 2015

Kannst du auch witerhin sein, denn ich gebe hier sicher keine Anleitung zur untergrabung...

Prinzeumel 20. Jul 2015

Machbar ist das sicher :P

bstea 19. Jul 2015

Da freuen sich die Investoren mit Helping haben die Samwer Kloner gleiches am Start.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. HELUKABEL® GmbH, Hemmingen
  3. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  4. AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,89€ (Bestpreis!)
  2. 249,29€ (Vergleichspreis 305€)

Folgen Sie uns
       


  1. IETF

    Wie TLS abgehört werden könnte

  2. Recht auf Vergessenwerden

    EuGH entscheidet über weltweite Auslistung von Links

  3. Avast und Piriform

    Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

  4. id Software

    Update 6.66 für Doom enthält Season-Pass-Inhalte

  5. Microsoft

    Kein Windows 10 on ARM für Smartphones

  6. Creoqode 2048 im Test

    Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt

  7. Auch Vectoring

    Niedersachsen fördert Internetausbau für 400.000 Haushalte

  8. BGH-Urteil

    Sofortüberweisung doch kein zumutbares Zahlungsmittel

  9. Hyperloop Pod Competition

    Team Warr stellt neue Hyperloop-Kapsel vor

  10. Oberlandesgericht Düsseldorf

    ARD und ZDF müssen Übertragung im Kabelnetz bezahlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen
  2. Elektroauto Volkswagen ID soll deutlich weniger kosten als das Model 3
  3. MEMS Neue Chipfabrik in Dresden wird massiv subventioniert

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Re: Die meisten Tankstellen haben dafür gar...

    SJ | 14:30

  2. War nicht letztens ein Gericht in Kanada was...

    tezmanian | 14:30

  3. Re: Endlich wieder lokaler Multiplayer

    gaym0r | 14:30

  4. Re: Der Vorteil steckt im Namen

    DAUVersteher | 14:30

  5. Re: Braucht man das?

    Muhaha | 14:29


  1. 14:00

  2. 13:15

  3. 12:57

  4. 12:41

  5. 12:07

  6. 12:00

  7. 11:45

  8. 11:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel