Abo
  • Services:
Anzeige
Home Services
Home Services (Bild: Amazon)

Home Services: Amazon vermittelt Handwerker

Home Services
Home Services (Bild: Amazon)

In den USA hat Amazon mit Home Services ein Portal zur Vermittlung von Handwerksdienstleistungen gestartet. Durch Bewertungen sollen sich andere Kunden ein Bild von den Handwerkern machen können, bevor sie diese bestellen.

Anzeige

Amazon hat in den USA mit Home Services ein Handwerker-Portal gestartet, das vor allem in den großen Städten lokale Dienstleister aus den Bereichen Sanitär- und Heizungstechnik, Garten- und Landschaftsbau, aber auch Reinigung, Computer- und Autoreparaturen sowie Elektrik vermitteln soll.

Im Gegensatz zu anderen Portalen kontaktiert Amazon die Handwerker und fragt sie, ob sie beim Portal mitmachen wollten. Eine Bewerbung seitens der Handwerker ist ebenfalls möglich. Amazon will aber zuerst die Qualität der Dienstleister selbst überprüfen, bevor sie in den Katalog aufgenommen werden. Vornehmlich soll es sich um kleine, regionale Unternehmen handeln.

Wie einige andere Portale auch bietet Amazon eine Zufriedenheitsgarantie für die Leistungen, die die Anbieter erbringen, die über das Portal vermittelt werden. Amazon will vermitteln, wenn die Leistungen nicht zur Zufriedenheit des Kunden ausgefallen sind. Die Preise und der Umfang der Leistungen werden nicht verhandelt, sondern stehen von vornherein fest.

Für die Nutzer wird eine Dienstleistung so zur Ware, denn wie sonst auch bei Amazon steht ein Warenkorb zur Verfügung, in den die benötigten Arbeiten gelegt werden. Home Services bietet auch eine Bewertungsfunktion an, die es anderen Nutzern ermöglicht, sich ein genaues Bild vom Dienstleister zu machen.

Ob Home Services auch in Deutschland geplant sei, verriet Amazon noch nicht.


eye home zur Startseite
SchmuseTigger 01. Apr 2015

Rasenmähen ist es völlig möglich. Pro qm2 x ¤. Oder einer Gesangs oder Yogastunde. Alles...

SchmuseTigger 01. Apr 2015

Die Dienstleistungen sind eher sowas wie Rasenmähen. Gesangsstunden. Und so weiter...

S-Talker 31. Mär 2015

...weil es das dann nur noch mit Handwerker-Flatrate gibt.

der_wahre_hannes 31. Mär 2015

Geld ist halt die Wurzel allen Übels. Will ein Konzern Geld verdienen, sind sie...

SchmuseTigger 31. Mär 2015

Ah ok das macht auch Sinn. Die düngen gleich mit und machen das echt gleichmäßig kurz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 17,99€
  3. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Aber PGP ist schuld ...

    snape_case | 11:25

  2. Re: Wieder mal Schwachsinn

    longthinker | 11:25

  3. Re: Absicht?

    gr0mgr0m | 11:25

  4. leider in aluminium - k.o. kriterium..

    itse | 11:21

  5. Re: Dumme Käufer

    thinksimple | 11:18


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel