Abo
  • Services:

Yahoo hatte Homeoffice abgeschafft

Microsoft-Deutschland-Chef Christian P. Illek hatte am 25. Juni 2013 in Berlin den Beginn der Umbauarbeiten für das erste Microsoft Center bekanntgegeben. Auf vier Etagen und rund 3.000 Quadratmetern entsteht in den nächsten Monaten ein Ort für Lobbyismus, Startups und ein Café mit kostenlosem WLAN, in dem Menschen die Xbox, Kinect, Windows-Phone-Produkte und Surface-Tablets kennenlernen sollen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Interhyp Gruppe, München

Die neue Yahoo-Chefin Marissa Mayer forderte im Februar 2013 alle Beschäftigten, die im Homeoffice arbeiten, dazu auf, ins Yahoo-Büro zu wechseln. Jackie Reses, Director für Human Resources bei Yahoo, schrieb im Auftrag von Mayer an die Mitarbeiter: "Geschwindigkeit und Qualität leiden oft, wenn wir von zu Hause arbeiten." Diese Entscheidung hatte Microsoft Deutschland öffentlich kritisiert.

Unternehmen mit starren Strukturen seien für viele Arbeitnehmer zunehmend unattraktiv, erklärte der Konzern. "In unseren Bewerbungsgesprächen gehört die Frage nach flexiblen Arbeitsbedingungen mittlerweile genauso dazu wie Fragen zu Aufstiegschancen oder Sozialleistungen. Dabei stehen aber weniger Teilzeitjobs im Vordergrund als die Frage nach Anwesenheitspflichten und Möglichkeiten, im Homeoffice zu arbeiten", führte Brigitte Hirl-Höfer aus, Senior Director Human Resources und Mitglied der Geschäftsführung Microsoft Deutschland.

 Homeoffice: Microsoft schließt drei Standorte in Deutschland
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€

Kakiss 02. Aug 2013

Der Meinung bin ich auch dass es gut aussieht. Außenrum ist es eben eher unschön und das...

tibrob 02. Aug 2013

Ich glaube die Gefahr zum Workaholic ist bei Selbstständigkeit im Home Office beträchlich...

Dumpfbacke 02. Aug 2013

Es gibt schon seit ca. den 80ern ein paar Grundregeln dazu, wie man zu hause arbeiten...

DrWatson 01. Aug 2013

YMMD! WHOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO! WHOOOOOHOOOO! *schwitz* WHOOHOOOHOOOOOOO!!!!!!!

Himmerlarschund... 01. Aug 2013

Wenn man die Tür des Arbeitszimmers von außen schließt, kann das aber genauso klappen...


Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /