Home Entertainment: Samsungs Blu-Ray-Player versagen den Dienst

Viele Blu-Ray-Player von Samsung funktionieren plötzlich nicht mehr, wie aus Posts in den Foren des Herstellers hervorgeht. Die Ursache ist unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
Flaggen vor Samsung-Gebäude (Symbolbild)
Flaggen vor Samsung-Gebäude (Symbolbild) (Bild: Jung Yoen-Je/AFP via Getty Images)

Samsungs Blu-Ray-Player wollen nicht mehr spielen: Im Forum des südkoreanischen Konzerns häufen sich Beschwerden, dass die Geräte nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Die Ursache für den Fehler ist unklar.

Stellenmarkt
  1. Datenschutzkoordinator (m/w/d) - IT
    HSBC, Düsseldorf
  2. Systemverantwortlicher (m/w/d) Modul - Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Berlin, Chemnitz, Gifhorn
Detailsuche

Betroffen sind offensichtlich verschiedene Modelle vom Samsung. Die Geräte fahren den Posts zufolge hoch, bleiben dann aber in einer Schleife hängen. Sie scheinen immer neu zu booten und dann auf keine Eingabe mehr zu reagieren, etwa das Gerät auszuschalten oder die Disc auszuwerfen.

Eine Empfehlung von Samsung ist, das Gerät fünf Minuten vom Strom zu trennen und dann wieder in Betrieb zu nehmen. Sollte das nicht helfen, rät der Hersteller, im nächsten Anlauf das Gerät einzuschalten und dann die Auswerfen-Taste acht Sekunden lang zu drücken. Das scheint aber nur bedingt zu helfen.

Von dem Fehler sind Player in verschiedenen Regionen der Welt betroffen. Beschwerden gibt es sowohl im US-Forum als auch im europäischen.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Woher die Fehlfunktion kommt, ist noch unklar. In den Foren wird über ein misslungenes Software-Update oder einen Hack spekuliert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


KiznaLion 23. Jun 2020

Ein Stromausfall ist extrem selten in Vergleich zu irgendwelchen Problemen mit dem...

Kein Kostverächter 23. Jun 2020

Das liegt an der Struktur solcher Firmen. Angefangen haben die alle als reine...

Kein Kostverächter 23. Jun 2020

Otto Normaluser macht das aber. Gerade bei neueren Geräten mit WLAN. Da schließt man das...

ElTentakel 23. Jun 2020

Bei mir lag die PS Vita auch im Schrank, bis ich die Videos über Henkaku gesehen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /