Abo
  • Services:
Anzeige
Holoportation
Holoportation (Bild: Microsoft)

Hololens: Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

Holoportation
Holoportation (Bild: Microsoft)

Einer sitzt im Auto, virtuell aber im Büro bei einem Kollegen, der eine Hololens trägt: Microsoft arbeitet an in Echtzeit übertragbaren Hologrammen, allerdings klappt die Holoportation noch nicht mit mobilem Internet, sondern nur mit WLAN.

Star Wars war gestern: Microsoft hat neue Ergebnisse zu seinem Holoportation-Forschungsprojekt veröffentlicht. Eine durch mindestens zwei Kameras aufgezeichnete Person wird als plastisches Hologramm an nahezu beliebigen Orten ausgestrahlt. Um den Schwierigkeitsgrad zu steigern, hat Microsoft die Holoportation-Aufzeichnung in einem fahrenden Auto vorgenommen und sendet das Hologramm von dort in einen Büroraum.

Anzeige

In einem früheren Aufbau hatte Microsoft das 3D-Modell einer Person von einem Wohnzimmmer ins andere geschickt, selbst eine Interaktion mit Einrichtungsgegenständen oder Kollegen ist so in bedingtem Maße möglich. Durch neue Algorithmen will Microsoft in den vergangenen Monaten die Datenrate um 97 Prozent auf 30 bis 50 MBit pro Sekunde reduziert haben, ohne die Qualität der übertragenen Darstellung zu sehr zu verringern.

Die aufzuzeichnende Person sitzt dabei auf dem Rücksitz des Fahrzeugs, künftig wäre also eine Art Konferenz mit der Technik denkbar. Zu den zu lösenden Problemen zählten der Hintergrund und die Lichtquellen der Aufzeichnung, die Vibrationen des Autos sowie die notwendige Rechenleistung, die im Kofferraum untergebracht werden musste. Dem Video von Microsoft zufolge wird eine Wasserkühlung mit zwei Ausgleichsbehältern für das System verwendet.

Um die Aufzeichnung zu empfangen, muss der Nutzer ein VR-Headset wie Oculus VRs Rift oder eine AR-Brille wie Microsofts Hololens nutzen. Zu der gibt es ebenfalls Neuigkeiten: Die Unity-Engine unterstützt sie in der Version 5.5 durch Microsoft Holographic, was Teil des Creator's Update für Windows 10 ist. Microsoft möchte es im Frühjahr 2017 per Download ausliefern.


eye home zur Startseite
QuotenEmo 05. Dez 2016

Das ist Möglichkeit A. Allerdings steht bei solche Projekten wie immer die...

Bautz 05. Dez 2016

Allerdings. Und eben gleich auch noch mit Farbauswahl usw. Gleiches natürilch beim...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Desk Software & Consulting GmbH, Eschenburg (Großraum Gießen, Siegen, Marburg)
  3. Computacenter AG & Co. oHG, veschiedene Einsatzorte
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    Schläfer | 05:08

  2. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    Umaru | 03:51

  3. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  4. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel