Abo
  • Services:
Anzeige
Onsight: So stellt sich die Nasa eine virtuelle 3D-Ansicht des Mars vor.
Onsight: So stellt sich die Nasa eine virtuelle 3D-Ansicht des Mars vor. (Bild: Nasa/JPL-Caltech)

Holographic: Microsofts Holobrille holt den Mars auf die Erde

Onsight: So stellt sich die Nasa eine virtuelle 3D-Ansicht des Mars vor.
Onsight: So stellt sich die Nasa eine virtuelle 3D-Ansicht des Mars vor. (Bild: Nasa/JPL-Caltech)

Der Mars liegt künftig im Büro von Nasa-Mitarbeitern: Nasa und Microsoft haben ein System entwickelt, um fremde Welten anschaulicher zu machen. Die Datenbrille Hololens spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Anzeige

Hinfliegen geht (noch) nicht. Aber Wissenschaftler der US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics And Space Administration (Nasa) können sich den Planeten Mars künftig auf die Erde holen. Die von der Nasa entwickelte Software Onsight und Microsofts neue Datenbrille Hololens sollen das möglich machen.

Onsight wird mit Daten des Rovers Curiosity gefüttert und erschafft daraus eine dreidimensionale Simulation der Marsoberfläche. Um sie zu sehen, setzt sich der Nasa-Mitarbeiter eine Hololens-Datenbrille auf. Dann könne er sich durch die Simulation bewegen, auf der felsigen Oberfläche herumspazieren, oder in die Hocke gehen und einen bestimmten Stein näher betrachten, schreibt die Nasa.

Bildern am Monitor fehlt Tiefenwirkung

Bislang können die Planetenforscher die Marsbilder nur am Computerbildschirm betrachten. Doch selbst 3D-Ansichten fehle eine natürliche Tiefenwirkung, die das menschliche Auge benötige, um räumliche Zusammenhänge zu verstehen, schreibt die Nasa. Onsight ermögliche es den Wissenschaftlern, "die Umgebung des Rovers so zu erkunden, wie ein Geologe Feldforschung hier auf der Erde betreiben würde", sagt Jeff Norris, Leiter des Onsight-Projekts am Jet Propulsion Laboratory der Nasa in Pasadena, Kalifornien.

Zudem können die Marsforscher die Kombination aus Onsight und Hololens nutzen, um Aufgaben für den Rover zu planen: Sie wählen in der 3D-Simulation beispielsweise einen Felsen aus, den Curiosity näher untersuchen soll. Die Aktivitäten, die der Rover durchführen soll, programmieren sie einfach per Gestensteuerung: Die Hololens blendet dafür virtuelle Schaltflächen ein, auf die der Wissenschaftler zeigt.

"Onsight ermöglicht es unseren Rover-Wissenschaftlern, herumzulaufen und den Mars in ihrem Büro zu erkunden", resümiert Dave Lavery, Leiter der Nasa-Mars-Missionen. "Das ändert unsere Wahrnehmung vom Mars und unser Verständnis von der Umgebung des Rovers grundlegend." Die Tests mit dem System sollen im Laufe dieses Jahres beginnen.

Neue Funktionen mit neuen Missionen

Weitere Funktionen in Onsight wird es mit neuen Raumfahrzeugen geben - etwa der nächsten Mars-Expedition, die die Nasa für das Jahr 2020 plant. Der Rover - der Einfachheit halber Mars 2020 genannt - wird weitgehend mit Curiosity identisch sein: Er wird aus Teilen gebaut, die beim Bau des aktuellen Rovers doppelt produziert wurden.

Zur wissenschaftlichen Ausstattung des Rovers gehört unter anderem ein Bodenradar und ein Gerät, das auf dem Mars Atemluft produzieren soll. Einige der Instrumenten werden aus Europa kommen.


eye home zur Startseite
Gamma Ray Burst 22. Jan 2015

Wenn das Glashaus keine Scheiben mehr hat....;-)

111000110010 22. Jan 2015

Ich bin ja immer wieder begeistert von neuen Technologien und würde diese auch liebend...

Djinto 22. Jan 2015

+1 ...aber der Weg in die Idiokratie ist unterhaltsam.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. RI-Solution GmbH, München
  2. Bäderbetriebe Stuttgart, Stuttgart
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. BAUSCH+STRÖBEL Maschinenfabrik Ilshofen GmbH+Co. KG, Ilshofen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft: The Beginning, Fast & Furious 7, Fast & Furious 6, Jurassic World, Gladiator und...
  2. 59,90€ (Vergleichspreis ca. 79€)
  3. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: The Expanse

    PiranhA | 22:22

  2. Re: Wie verhält sich so etwas auf einem Mac mit...

    nachgefragt | 22:22

  3. Re: Steam-Provision?

    Doomhammer | 22:21

  4. Re: Wenn man die Verursacher erwischt

    Der Held vom... | 22:21

  5. Re: Virus macht Rechner putt

    Der Held vom... | 22:19


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel