Hohe Lichtstärke: Nikon stellt 400-mm-Objektiv mit f2,8 vor

Nikon bringt mit dem Nikkor Z 400 mm 1:2,8 TC VR S ein besonders lichtstarkes Teleobjektiv mit integriertem Telekonverter auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikkor Z 400 mm 1:2,8 TC VR S
Nikkor Z 400 mm 1:2,8 TC VR S (Bild: Nikon)

Mit dem Nikkor Z 400 mm 1:2,8 TC VR S von Nikon sollen Profifotografen im Sport- und Naturfotografie-Bereich auch bei schlechtem Licht kurze Belichtungszeiten realisieren können.

Stellenmarkt
  1. Cyber Security Software Architekt (m/w / divers)
    Continental AG, Ulm
  2. Business Analyst (m/w/d) für Projektarbeit
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
Detailsuche

Das Supertele verfügt über ein Z-Bajonett. Dieses wurde im Sommer 2018 zusammen mit den Kameragehäusen Z 6 und Z 7 vorgestellt. Es dient dem Anschluss von Objektiven an das spiegellose Systemkameragehäuse des Kamerasystems Nikon Z.

Die Anfangsblendenöffnung des neuen Objektivs liegt bei f/2,8. Ein eingebauter 1,4-fach-Telekonverter erweitert die Brennweite auf 560 mm.

Das Nikkor Z 400 mm 1:2.8 TC VR S verfügt über eine vollständige Abdichtung der beweglichen Teile und einen Bildstabilisator im Objektiv. Er soll einen Vorteil von 5,5 Blendenstufen bieten, selbst wenn der integrierte Telekonverter aktiviert ist.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nutzer können Funktionen dem Fn-Ring, den Fn-Tasten, dem Fokussierring und dem Einstellring zuweisen. Mit der Speichertaste können zusätzlich Entfernungseinstellungen gesichert werden.

Das Nikkor Z 400 mm 1:2.8 TC VR S soll ab Mitte Februar 2022 zum Preis von rund 15.000 Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jo-1 20. Jan 2022

Nikon Webpage - das Sony 400 f/2,8 wiegt ähnlich Canon ist nicht gerade...

sigii 20. Jan 2022

Dachte eigentlich dass das mit mirrorless deutlich einfacher werden sollte und günstiger...

the_crow 20. Jan 2022

Sigma-200-500-DG-Objektiv - Wie auch beim Sigma, stellt sich beim neuen Nikon Objektiv...

zonk 20. Jan 2022

kT



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

  2. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  3. 4K-Fernseher von Samsung mit 260 Euro Rabatt bei Amazon
     
    4K-Fernseher von Samsung mit 260 Euro Rabatt bei Amazon

    Günstige 4K-Fernseher, Microsoft Surface Produkte, eine Echo-Show-Aktion und viele weitere spannende Produkte gibt es derzeit bei Amazon.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /