Hohe Lichtstärke: Nikon stellt 400-mm-Objektiv mit f2,8 vor

Nikon bringt mit dem Nikkor Z 400 mm 1:2,8 TC VR S ein besonders lichtstarkes Teleobjektiv mit integriertem Telekonverter auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikkor Z 400 mm 1:2,8 TC VR S
Nikkor Z 400 mm 1:2,8 TC VR S (Bild: Nikon)

Mit dem Nikkor Z 400 mm 1:2,8 TC VR S von Nikon sollen Profifotografen im Sport- und Naturfotografie-Bereich auch bei schlechtem Licht kurze Belichtungszeiten realisieren können.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator/-in / Fachinformatiker/-in Systemintegration (w/m/d)
    HIT Holzindustrie Torgau GmbH & Co. KG, Torgau
  2. SAP-Projektmanager (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin-Tiergarten
Detailsuche

Das Supertele verfügt über ein Z-Bajonett. Dieses wurde im Sommer 2018 zusammen mit den Kameragehäusen Z 6 und Z 7 vorgestellt. Es dient dem Anschluss von Objektiven an das spiegellose Systemkameragehäuse des Kamerasystems Nikon Z.

Die Anfangsblendenöffnung des neuen Objektivs liegt bei f/2,8. Ein eingebauter 1,4-fach-Telekonverter erweitert die Brennweite auf 560 mm.

Das Nikkor Z 400 mm 1:2.8 TC VR S verfügt über eine vollständige Abdichtung der beweglichen Teile und einen Bildstabilisator im Objektiv. Er soll einen Vorteil von 5,5 Blendenstufen bieten, selbst wenn der integrierte Telekonverter aktiviert ist.

Golem Akademie
  1. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    16.-20.05.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nutzer können Funktionen dem Fn-Ring, den Fn-Tasten, dem Fokussierring und dem Einstellring zuweisen. Mit der Speichertaste können zusätzlich Entfernungseinstellungen gesichert werden.

Das Nikkor Z 400 mm 1:2.8 TC VR S soll ab Mitte Februar 2022 zum Preis von rund 15.000 Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jo-1 20. Jan 2022

Nikon Webpage - das Sony 400 f/2,8 wiegt ähnlich Canon ist nicht gerade...

sigii 20. Jan 2022

Dachte eigentlich dass das mit mirrorless deutlich einfacher werden sollte und günstiger...

the_crow 20. Jan 2022

Sigma-200-500-DG-Objektiv - Wie auch beim Sigma, stellt sich beim neuen Nikon Objektiv...

zonk 20. Jan 2022

kT



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler im Ukrainekrieg
"Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich"

Bereits im März sprach Golem.de mit zwei IT-Fachkräften aus Kyjiw. So geht es ihnen jetzt, mehr als zwei Monate nach Beginn des Ukrainekriegs.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

Entwickler im Ukrainekrieg: Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich
Artikel
  1. Raumfahrt: Starliner fliegt nach mehr als zwei Jahren zum zweiten Mal
    Raumfahrt
    Starliner fliegt nach mehr als zwei Jahren zum zweiten Mal

    Nach einem fehlgeschlagenen Testflug, klemmenden Treibstoffventilen und vielen Verzögerungen ist Boeings Starliner erfolgreich abgehoben.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
    Kitty Lixo
    Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

    Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

  3. PSP Security Protocol: Google macht eigenes TLS-Offloading Open Source
    PSP Security Protocol
    Google macht eigenes TLS-Offloading Open Source

    Die Verschlüsselung auf der Netzwerkhardware auszuführen spart Rechenleistung. Bei Google sind das 0,5 Prozent der CPU-Leistung weltweit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • AMD Ryzen 9 5900X 398€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • Samsung Soundbar + Subwoofer 3.1.2 wireless günstig wie nie: 228,52€ • Dualsense + 1TB-SSD 176,58€ [Werbung]
    •  /