Hochstapler: Among-Us-Macher fühlen sich von Fortnite-Modus verraten

In Fortnite gibt es einen neuen Modus, der überdeutlich an Among Us erinnert. Dessen Entwickler sind enttäuscht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fortnite Hochstapler
Artwork von Fortnite Hochstapler (Bild: Epic Games)

Ausgerechnet mit dem Slogan "Vertraue niemandem" bewirbt Epic Games einen neuen Modus für Fortnite namens Hochstapler (Englisch: Imposters). Vermutlich gibt es nun ein paar Spieleentwickler, die zumindest das Vertrauen in Epic Games verloren haben.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Microsoft Dynamics Business Central/NAV
    GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, Münster, München, Leonberg
  2. Referent Technik / Schwerpunkt OSS (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
Detailsuche

Damit ist das kleine Unternehmen Innersloth Games gemeint, das hinter Among Us steckt. Fortnite Hochstapler erinnert frappierend an das 2018 veröffentlichte, aber erst in den vergangenen Monaten erfolgreiche Deduktionsspiel.

Auf Twitter haben sich mehrere Teammitglieder von Innersloth Games geäußert. Gary Porter, einer der Designer, scherzt zuerst über auffällige Ähnlichkeiten zwischen der Karte von Among Us und Fortnite Hochstapler. Dann schreibt er, dass er zwar bei der Produktion der Map noch nicht bei Innersloth gearbeitet habe, "aber trotzdem gekränkt" sei.

Victoria Tran von Innersloth Games schreibt, dass sie sich über ein "Kooperationsangebot" gefreut hätte - nun sei sie "traurig". Sie findet grundsätzlich, dass Spielmechaniken nicht geschützt werden sollten. Aber zumindest hätten andere "Themen oder Terminologien die Dinge interessanter" gemacht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Fortnite Hochstapler ist ein Modus für maximal zehn Spieler. Acht Agenten sorgen für Ordnung auf der Brücke einer Raumstation und zwei Hochstapler versuchen, die Kontrolle an sich zu reißen.

Die Agenten müssen Aufgaben wie das Kalibrieren von Truhen und Lamas, die Reparatur des Schlachtenbusses und die Ablieferung der Sturmdaten absolvieren. Die beiden Hochstapler müssen möglichst viele Agenten eliminieren.

Es gibt Besprechungen, in denen sich die Teilnehmer über Emotes und einen neuen Schnell-Chat austauschen können.

Epic Games hat schon Elemente von Pubg kopiert

Am Ende des Meetings können Agenten und Hochstapler eine Person von der Brücke entfernen. Das ist nicht ohne Risiko: Wenn ein unschuldiger Agent gekickt wird, sind die Hochstapler ihrem Ziel einen Schritt näher gekommen.

Among Us (Crewmate Edition)

Die Sache mit Fortnite Hochstapler erinnert an Battle Royale und einen Streit zwischen Epic Games und Pubg Corp - die als eigentliche Erfinder des Spielmodus gelten.

Pubg hatte Epic vorgeworfen, für Fortnite zu deutlich bei Playerunknown's Battlegrounds abgekupfert zu haben. Es kam sogar zu einer Klage, die allerdings rasch wieder zurückgezogen wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BLi8819 23. Aug 2021 / Themenstart

An manchen Unis gibt es auch Punktabzug, wenn du das Dokument falsch formatiert hast...

yumiko 23. Aug 2021 / Themenstart

Es geht hier doch explizit nicht ums Spielprinzip wie die Macher sagten. Du kannst auch...

Prypjat 23. Aug 2021 / Themenstart

Immer wenn man denkt die Vergleiche können nicht schlimmer werden .... Ich glaube ich...

Prypjat 23. Aug 2021 / Themenstart

Dann lass uns einen BMW nachbauen. Gleiche Form und gleiche Innenausstattung. Wir ändern...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Neue Fabriken: Ford investiert 7 Milliarden US-Dollar in Bau von E-Autos
    Neue Fabriken
    Ford investiert 7 Milliarden US-Dollar in Bau von E-Autos

    Ford will eine neue Fabrik für Elektroautos und drei Akkufabriken mit seinem Partner SK Innovation in den USA bauen.

  2. Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
    Akkutechnik
    Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

    Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Telekom: Firmen wollen private 5G-Netze gar nicht selbst betreiben
    Telekom
    Firmen wollen private 5G-Netze "gar nicht selbst betreiben"

    Laut Telekom wollen die Firmen in Deutschland ihre über 110 5G-Campusnetze nicht selbst führen. Doch es gibt auch andere Darstellungen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /