Abo
  • Services:
Anzeige
Die verkohlten Überreste der Drohne
Die verkohlten Überreste der Drohne (Bild: Mountain View Police Department)

Hochspannungsleitung: Drohne verursacht Blackout

Die verkohlten Überreste der Drohne
Die verkohlten Überreste der Drohne (Bild: Mountain View Police Department)

In Kalifornien haben rund 1.600 Personen einen mehrstündigen Stromausfall erlebt, weil eine Drohne in eine Hochspannungsleitung geflogen wurde. Ob dies absichtlich geschah, ist nicht bekannt.

Im kalifornischen Mountain View ist es durch die Kollision eines kleinen Copters mit einer Hochspannungsleistung zu einem größeren Stromausfall gekommen. Am Morgen des 9. Juni 2017 flog die Drohne in die Leitung. Der Schaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf mehrere Zehntausend US-Dollar. Für zwei Stunden waren rund 1.600 Personen ohne Strom. Das Rathaus und eine öffentliche Bibliothek waren ebenfalls betroffen, Letztere wurde aus Sicherheitsgründen geräumt.

Anzeige

Zeugen sahen den Piloten zwar, doch der ergriff nach dem Unfall die Flucht und blieb unerkannt. Die verkohlten Reste des Copters lassen keine Identifikation der Marke oder des Modells zu.

"Die FAA hat Regeln und Vorschriften erlassen, um zu verhindern, dass genau solche Vorfälle passieren", sagte Mountain Views Polizeisprecherin Katie Nelson der Lokalzeitung Mercury News. "Wir bitten einfach darum, dass die Leute die Regeln einhalten und dass sie Drohnen sicher und vernünftig betreiben."

Schon häufiger sind Unfälle mit einem Quadcopter passiert. So landete Anfang 2017 eine Drohne auf der Autobahn A99 und verursachte einen Unfall mit einem Fahrzeug. Während über durch Drohnen verursachte Fahrzeugschäden selten berichtet wird, kommen Beinaheunfälle im Flugbetrieb häufiger vor. In den USA gibt es seit einiger Zeit eine Registrierpflicht für Drohnen und in Deutschland eine Kennzeichnungspflicht mittels Plakette. Die Regelungen bezüglich der Kennzeichnungspflicht gelten erst ab dem 1. Oktober 2017.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 12. Jun 2017

Sie meinen gegebenenfalls die (schon recht alte) BLU-114/B. https://de.wikipedia.org...

Themenstart

Kondom 12. Jun 2017

Kann doch sein, dass das nur ein Teil der Drohne ist und die anderen Überreste schlicht...

Themenstart

CaTiO 12. Jun 2017

Herrlich, wie hervorragend neue Gesetze funktionieren! Gerade in den USA war ja die...

Themenstart

AsoraX 12. Jun 2017

Seidenn ich darf mir jetzt auch Missles an meinen Copter hängen ;)

Themenstart

M.P. 12. Jun 2017

Da war nur die Drohne noch heile, und der Pilot kaputt...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  2. Continental AG, Frankfurt, Regensburg
  3. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Scheidt & Bachmann GmbH, Karlsruhe, Stuttgart, Bodensee, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 2,99€
  3. kaufen und 5€-Gutschein erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen

  2. SNES Classic Mini

    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

  3. Wahlprogramm

    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

  4. Erziehung

    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

  5. Grafikkarte

    Sapphire bringt Radeon RX 470 für Mining

  6. Betrug

    FTTH-Betreiber wehren sich gegen Glasfaser-Werbelügen

  7. Gamescom

    Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

  8. Anki Cozmo ausprobiert

    Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  9. Hyperkonvergenz

    Red Hat präsentiert freie hyperkonvergente Infrastruktur

  10. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  2. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

  1. Re: Horizon Zero Dawn für PC....

    t3st3rst3st | 07:29

  2. Re: Wecker

    Icestorm | 07:27

  3. Re: Alternative: Fire TV Stick, RetroArch, 8Bitdo...

    CSCmdr | 07:24

  4. Re: Sexuelle Belästigung ist scheiße!

    t3st3rst3st | 07:22

  5. Noch vor ein paar Jahren hätte ich mich gefreut.

    tomacco | 07:10


  1. 00:22

  2. 19:30

  3. 18:32

  4. 18:15

  5. 18:03

  6. 17:47

  7. 17:29

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel