• IT-Karriere:
  • Services:

Vorgaben für Cybersicherheit und Software-Updates

Die Speicherdauer der Fahrzeugdaten richtet sich dabei nach nationalen und regionalen Gesetzen. Der deutsche Gesetzgeber hat bereits vor drei Jahren beschlossen, dass die Daten hierzulande sechs Monate lang gespeichert werden müssen. Dem Gesetz zufolge sollen lediglich dann Positions- und Zeitangaben aufgezeichnet werden, wenn das Auto die Steuerung übernimmt oder abgibt sowie in Fällen, in denen "der Fahrzeugführer durch das System aufgefordert wird, die Fahrzeugsteuerung zu übernehmen, oder eine technische Störung des Systems auftritt".

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. über duerenhoff GmbH, Landshut

Der UN-Regelung zufolge darf die Wirksamkeit des hochautomatisierten Systems nicht durch Cyberattacken, Cybergefahren oder Sicherheitslücken beeinträchtigt werden. Das gilt auch für den Fall, dass das System Software-Updates zulässt. Dazu beschloss das Weltforum in der vergangenen Woche ebenfalls zwei entsprechende Regulierungen.

Die Regulierung zur Cybersicherheit (PDF) soll der Autobranche dabei einen Rahmen liefern, um die erforderlichen Verfahren zur Einschätzung und Beseitigung von Sicherheitsrisiken in Kraft setzen zu können. Die Regulierung zu Software-Updates (PDF) soll beispielsweise sicherstellen, dass die Fahrzeugsicherheit nicht durch Software-Updates beeinträchtigt wird.

Wann fährt der erste Staupilot?

Die Einführung selbstfahrender Autos auf deutschen Straßen hat deutlich länger gedauert, als dies vor ein paar Jahren noch von Experten erwartet wurde. Zudem sind weiterhin keine Systeme zulässig, die auf der Autobahn selbstständig Überholvorgänge starten oder die Spur wechseln können.

Der Autohersteller Audi wollte mit dem Topmodell A8 schon 2017 das weltweit erste Serienauto mit hochautomatisierten Funktionen auf den Markt bringen. Nun liegen im kommenden Jahr zumindest die rechtlichen Voraussetzungen vor, um die entsprechenden Funktionen freizuschalten. Jetzt müssen die Hersteller nur noch zeigen, dass sie die Anforderungen auch tatsächlich erfüllen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Hochautomatisiertes Fahren: UN beschließt Vorgaben für Staupiloten
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 5,29€
  3. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...

Poison Nuke 14. Jul 2020

dann fährst du aber falsch! Man (ich) kann zügig fahren ohne den Verkehr zu behindern...

ashahaghdsa 02. Jul 2020

Unterschied: Wenn dein Auto die Spur nicht mehr erkennt, schaltet sich das System...

dummzeuch 02. Jul 2020

Ich kann mir vorstellen, dass dann nach einer längeren Fahrt ein Stau zur willkommenen...


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /