Abo
  • Services:
Anzeige
Hochauflösend: Neue HD-Sender bei Kabel Deutschland
(Bild: Kabel Deutschland)

Hochauflösend Neue HD-Sender bei Kabel Deutschland

Kabel Deutschland wird ab dieser Woche drei neue HD-Sender anbieten. Die HD-Sender lassen sich aber nur in den Bereichen des TV-Kabelnetzes empfangen, die auf 862 MHz aufgerüstet sind.

Anzeige

Kabel Deutschland erweitert sein Angebot an HD-Sendern. Das gab der Kabelnetzbetreiber am 2. Dezember 2013 bekannt. Ab dem 3. Dezember 2013 verbreitet das Unternehmen den Spielfilm- und Seriensender Tele 5 HD, den Nachrichtenkanal CNN International und den Cartoon-Sender Boomerang HD.

Für den Empfang der HD-Sender ist das Paket Kabel Digital HD Voraussetzung, das ab einem Preis von 3,90 Euro im Monat abonniert werden kann und damit bis zu 13 private HD-Sender enthält. In dem Paket Kabel Digital HD sind künftig die Sender Tele 5 und CNN International enthalten.

Boomerang HD ist mit dem Programmpaket Premium HD zu empfangen, das damit insgesamt bis zu 17 Premium-HD-Sender beinhaltet. Auch für Kunden von Kabel Digital Home HD wird der neue Sender freigeschaltet.

Die neuen HD-Sender lassen sich nur in den Bereichen des Kabelnetzes empfangen, die auf 862 MHz aufgerüstet sind.

Lediglich aktuelle HD-Receiver und HD-Video-Rekorder von Kabel Deutschland speichern die neuen Programme automatisch in der Senderliste ab. Kunden, die die Sender nicht in ihrer Senderliste finden, müssen einen Sendersuchlauf starten.

Die Kosten für die HD-Pakete sind unterschiedlich. Die Preise richten sich danach, ob der Kabelanschluss über die Nebenkosten abgerechnet wird, oder im Einfamilienhaus direkt bei Kabel Deutschland bezogen wird. Im ersten Fall kostet Premium HD 12,90 Euro im Monat, mit dem Kabelanschluss HD im Paket zusätzlich 10 Euro. "Kabel Digital Home HD wird nicht mehr angeboten, Bestandskunden erhalten aber ebenfalls die neuen Sendern", sagte ein Sprecher Golem.de.


eye home zur Startseite
Anonymouse 04. Dez 2013

Nochmal lesen was ich geschrieben habe. Danke.

Anonymer Nutzer 04. Dez 2013

Zu einem gewissen Grad schon, sofern diese Sender auch durch meine Pakete freigeschalten...

Niaxa 03. Dez 2013

1+ KwT

ichbinsmalwieder 03. Dez 2013

...und neues Fass mit HD+ aufgemacht ;-)

0xDEADC0DE 03. Dez 2013

Aber ohne private HD-Sender, nur öffentlich rechtliche.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. OSRAM GmbH, Augsburg
  4. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  2. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  3. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  4. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  5. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  6. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?

  7. IETF

    Wie TLS abgehört werden könnte

  8. Recht auf Vergessenwerden

    EuGH entscheidet über weltweite Auslistung von Links

  9. Avast und Piriform

    Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

  10. id Software

    Update 6.66 für Doom enthält Season-Pass-Inhalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  2. Ethereum-Boom vorbei Viele gebrauchte AMD-Grafikkarten im Angebot
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  2. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Re: mit sü

    Hotohori | 18:33

  2. Re: Gibt nur 4 sinnvolle Zahlungsarten...

    Faksimile | 18:32

  3. Re: Ich kann Vectoring nicht mehr hören!

    Ufologe | 18:30

  4. Re: Wieso vertrauen eigentlich alle Ihren...

    mnementh | 18:28

  5. Re: In einen Porsche gehört ein luftgekühlter Boxer

    jo-1 | 18:25


  1. 18:30

  2. 17:31

  3. 17:19

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 15:08

  7. 14:00

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel