HMD Global: Nokia-Smartphones sollen wieder Zeiss-Objektive bekommen

HMD Global arbeitet künftig mit dem Glas- und Linsenhersteller Zeiss zusammen: Künftige Smartphones mit Nokia-Logo sollen entsprechend mit Objektiven des deutschen Traditionsherstellers erscheinen. Zeiss hat in der Vergangenheit schon an Nokia-Smartphones mitgearbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Lumia 1020 hatte ein  Zeiss-Objektiv.
Das Lumia 1020 hatte ein Zeiss-Objektiv. (Bild: Nokia)

Der finnische Hersteller der Nokia-Smartphones, HMD Global, hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen künftig mit Zeiss zusammenarbeiten werde. In der Folge sollen Nokia-Smartphones mit Kameraobjektiven von Zeiss ausgestattet werden, wie HMD Global in einer Pressemitteilung mitteilt.

Weitreichende Kooperation vereinbart

Stellenmarkt
  1. Service Delivery Manager Umsetzung Onlinezugangsgesetz OZG (w/m/d)
    HanseVision GmbH, Hamburg
  2. Delphi Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Die Kooperation soll allerdings nicht nur die Optik künftiger Nokia-Smartphones betreffen, sondern auch die Software, Services und die Bildschirmqualität. Im Vordergrund scheint aber die Verbesserung der Kameraleistung zu stehen.

Zum finanziellen Rahmen der Vereinbarung hat HMD Global keine Angaben gemacht. Zeiss arbeitet nicht das erste Mal an Nokia-Smartphones mit: Als Nokia selbst noch über eine eigene Mobiltelefonsparte verfügte, hatte der finnische Hersteller bereits mit Zeiss zusammengearbeitet.

Zeiss und Nokia arbeiteten schon zusammen

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit entstanden unter anderem das erste Smartphone mit einer Auflösung von mehr als 1 Megapixel sowie die Pureview-Kameras. Diese boten neben Objektiven von Zeiss einen hochwertigen Digitalzoom, da die Auflösung stellenweise bis zu 40 Megapixel betrug.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Vereinbarung soll sich über die kommenden Jahre erstrecken und auf den von Zeiss und Nokia gemachten Innovationen aufbauen. Ob dies bedeutet, dass kommende Smartphones mit Nokia-Logo wieder mit einer Pureview-ähnlichen Kamera auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt. Aktuell haben die Modelle Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 herkömmliche Kameras.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
    Unikate
    Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

    Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  2. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /