Abo
  • Services:
Anzeige
Das Lumia 1020 hatte ein  Zeiss-Objektiv.
Das Lumia 1020 hatte ein Zeiss-Objektiv. (Bild: Nokia)

HMD Global: Nokia-Smartphones sollen wieder Zeiss-Objektive bekommen

Das Lumia 1020 hatte ein  Zeiss-Objektiv.
Das Lumia 1020 hatte ein Zeiss-Objektiv. (Bild: Nokia)

HMD Global arbeitet künftig mit dem Glas- und Linsenhersteller Zeiss zusammen: Künftige Smartphones mit Nokia-Logo sollen entsprechend mit Objektiven des deutschen Traditionsherstellers erscheinen. Zeiss hat in der Vergangenheit schon an Nokia-Smartphones mitgearbeitet.

Der finnische Hersteller der Nokia-Smartphones, HMD Global, hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen künftig mit Zeiss zusammenarbeiten werde. In der Folge sollen Nokia-Smartphones mit Kameraobjektiven von Zeiss ausgestattet werden, wie HMD Global in einer Pressemitteilung mitteilt.

Anzeige

Weitreichende Kooperation vereinbart

Die Kooperation soll allerdings nicht nur die Optik künftiger Nokia-Smartphones betreffen, sondern auch die Software, Services und die Bildschirmqualität. Im Vordergrund scheint aber die Verbesserung der Kameraleistung zu stehen.

Zum finanziellen Rahmen der Vereinbarung hat HMD Global keine Angaben gemacht. Zeiss arbeitet nicht das erste Mal an Nokia-Smartphones mit: Als Nokia selbst noch über eine eigene Mobiltelefonsparte verfügte, hatte der finnische Hersteller bereits mit Zeiss zusammengearbeitet.

Zeiss und Nokia arbeiteten schon zusammen

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit entstanden unter anderem das erste Smartphone mit einer Auflösung von mehr als 1 Megapixel sowie die Pureview-Kameras. Diese boten neben Objektiven von Zeiss einen hochwertigen Digitalzoom, da die Auflösung stellenweise bis zu 40 Megapixel betrug.

Die Vereinbarung soll sich über die kommenden Jahre erstrecken und auf den von Zeiss und Nokia gemachten Innovationen aufbauen. Ob dies bedeutet, dass kommende Smartphones mit Nokia-Logo wieder mit einer Pureview-ähnlichen Kamera auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt. Aktuell haben die Modelle Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 herkömmliche Kameras.


eye home zur Startseite
david_rieger 07. Jul 2017

Nö, ist es (für mich) nicht. Smartphones sind Alles-in-einem-und-immer-dabei-Geräte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Es ist erstaunlich, dass...

    thomas.pi | 08:24

  2. Naiv

    Pldoom | 05:17

  3. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  4. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  5. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel