• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia 7 Plus mit 2:1-Display

Das Nokia 7 Plus hat kein abgerundetes Display, dafür wird das 2:1-Seitenverhältnis aufgegriffen. Der 6 Zoll große Touchscreen hat eine Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln. Auch im Plus-Modell gibt es eine Dual-Kamera, bestehend aus einem 12- und einem 13-Megapixel-Sensor. Zeiss-Optik und zweifacher optischer Zoom sind auch hier vorhanden. Die Kamera auf der Vorderseite fällt mit 16 Megapixeln besser aus als bei Nokias Topmodell.

  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Neues Nokia 6 von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Neues Nokia 6 von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Neues Nokia 6 von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Neues Nokia 6 von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg
  2. CONSILIO GmbH, München, Walldorf, Ratingen

Beim Nokia 7 Plus entschied sich HMD Global für Qualcomms Prozessor Snapdragon 660 sowie 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte Flash-Speicher. Bei Maßen von 158,4 x 75,6 x 9,6 mm hat das Smartphone einen 3.800-mAh-Akku und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse ist wieder dabei - das Gleiche gilt für das neue Nokia 6.

Neues Nokia 6 kommt in zwei Speichervarianten

Das neue Nokia 6 hat ein 5,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und läuft mit Qualcomms Prozessor Snapdragon 630. Das Smartphone wird zunächst mit 3 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher angeboten. Später soll es einmal mit 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte Flash-Speicher erscheinen.

  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 8 Sirocco von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Nokia 7 Plus von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Neues Nokia 6 von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Neues Nokia 6 von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Neues Nokia 6 von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Neues Nokia 6 von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
Neues Nokia 6 von HMD Global (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Auf der Rückseite befindet sich eine 16-Megapixel-Kamera mit einer Blende von f/2.0 und vorne ist eine 8-Megapixel-Kamera mit der gleichen Blende enthalten. Auch das neue Nokia 6 hat einen 3.000-mAh-Akku, ist mit Maßen von 148,8 x 75,8 x 8,6 mm aber etwas kompakter als das Nokia 7 Plus.

Verkauf beginnt Mitte April

Alle drei Nokia-Neuvorstellungen sind mit LTE, Dual-Band-WLAN nach dem ac-Standard, Bluetooth 5.0, NFC, einem Steckplatz für Micro-SD-Karten und einem GPS-Empfänger ausgestattet. Alle Neuvorstellungen laufen mit Android 8.1 alias Oreo.

HMD Global will alle drei Android-One-Smartphones Mitte April 2018 auf den Markt bringen. Das Nokia 8 Sirocco kostet 750 Euro, für 400 Euro gibt es das Nokia 7 Plus und das neue Nokia 6 wird für 280 Euro angeboten. Wann das neue Nokia 6 mit 4 GByte Arbeitsspeicher und mit 64 GByte Flash-Speicher erscheint, ist nicht bekannt; auch einen Preis gibt es dafür nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 HMD Global: Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.199€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. State of Mind für 2,50€, Animal Doctor für 11,99€, Where the Water Tastes Like Wine...
  4. (u. a. Avengers: Endgame (4K-UHD) für 21,45€, Captain Marvel (Blu-ray) für 11,49€, Thor: Tag...

amie 26. Feb 2018

Fürs "neue Nokia 6" kündigen sie Dual SIM an, ohne Fußnote. Vielversprechend...

demon driver 26. Feb 2018

Wenn das Updateversprechen nicht nur "schnell" beinhaltet", sondern auch "lange", und...

dantist 26. Feb 2018

Hoffentlich liest das kein Hersteller und kommt auf dumme Ideen.

logged_in 26. Feb 2018

Kann mir nun sehr gut vorstellen, meinen Eltern ihren alten Kram durch ein Paar Nokia 7...

logged_in 26. Feb 2018

Hört sich ja super an. Dann gibt es ja die altbekannte Lücke "Treble 2.0 wird von diesem...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /