Abo
  • Services:
Anzeige
Hitchbot während seiner Reise durch Kanada
Hitchbot während seiner Reise durch Kanada (Bild: Kenneth Armstrong/Reuters)

Hitchbot: Trampender Roboter startet Deutschlandreise

Hitchbot während seiner Reise durch Kanada
Hitchbot während seiner Reise durch Kanada (Bild: Kenneth Armstrong/Reuters)

Hitchbot geht kommende Woche auf eine zehntägige Deutschland-Tour. Nach seiner rund 6.000 Kilometer langen Reise allein durch Kanada ist der trampende Roboter auch hierzulande auf menschliche Hilfe angewiesen.

"Currywurst" und "Feierabend" kann er schon sagen. Der reiselustige Roboter Hitchbot aus Kanada bereitet sich auf seine Tour durch Deutschland vor. "Damit ich mich in Übersee auch vernünftig unterhalten kann, habe ich angefangen, Deutschunterricht zu nehmen", steht auf seiner Homepage.

Anzeige

Am Freitag, dem 13. Februar, startet Hitchbot, der im vergangenen Sommer gut 6.000 Kilometer durch Kanada trampte, von München aus seine zehntägige Tour auf Einladung der Wissenssendung Galileo.

Das Startdatum beunruhigt ihn nicht. "Ich glaube, Roboter sind nicht abergläubisch, sondern sehr optimistisch", sagt Frauke Zeller von der Ryerson Universität in Toronto, die Hitchbot gemeinsam mit David Harris Smith von der McMaster Universität in Hamilton entwickelt hat. Kurz vor dem Flug arbeiten seine Erfinder an der Spracherkennung. "Damit er dann, wenn man ihn fragt: 'Wer bist du?' nicht antwortet: 'Ich möchte eine Currywurst'", sagt Zeller. Er solle ein bisschen von seiner Kanada-Reise erzählen können und habe Hobbys, über die er plaudere: Fußball, Hockey, Backen, Reiten. "Wenn er auch nicht immer alles versteht, dann quasselt er einfach ein bisschen vor sich hin."

Er muss sympathisch wirken - denn er ist auf Hilfe angewiesen. Er kann sich nicht bewegen; Autofahrer müssen den knapp acht Kilogramm schweren Roboter ins Fahrzeug heben. Aufladen an der Steckdose ist wichtig, und Übernachtungseinladungen sind willkommen. Ganz wetterfest ist der elektronische Abenteurer nämlich nicht.

So groß wie ein sechsjähriges Kind, mit einem Fass-Körper, Beinen aus Schwimmwürsten, rosa Gummistiefeln und Mülltonnendeckel auf dem Kopf ist Hitchbot ursprünglich ein Kunstprojekt.

"Normalerweise bauen wir Roboter, damit sie uns helfen. Hier wollten wir das umdrehen", sagt Zeller. Und anstatt "Können Menschen Robotern vertrauen?" fragten die Kommunikationswissenschaftler aus Kanada: "Kann ein Roboter den Menschen vertrauen?" Die Hauptfrage der Forscher: "Wie ist das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine, und inwieweit vergessen Menschen, dass sie einen Roboter vor sich haben?"

Ist Hitchbot ein humanoider Roboter?

Es gibt Industrieroboter, Serviceroboter, Militärroboter, Spielzeugroboter; gruselige Stahlgestalten, die aus Science-Fiction-Filmen die Weltherrschaft übernehmen, und mobile Roboter, die Pkw selbstständig lenken sollen.

Hitchbot passt am ehesten in die Kategorie der humanoiden Roboter, die dem Menschen nachempfunden sind. Er lernt zwar nicht wie Roboter mit künstlicher Intelligenz durch Beobachtung und Kommunikation dazu. Die Voraussetzung für humanoide Roboter ist aber, dass Menschen die Maschine im weitesten Sinne anerkennen. Das hat bei Hitchbot bestens geklappt. In Kanada flogen ihm die Sympathien zu. "Es war sehr schön zu sehen, wie Menschen in Kanada sich um Hitchbot gekümmert und dafür gesorgt haben, dass es ihm gutgeht", sagt Zeller. Weltweit verfolgten Fans den Trip.

Hitchbot reist nach Berlin, Sylt und Görlitz 

eye home zur Startseite
Endwickler 10. Feb 2015

Wenn es mit der falschen Frequenz sichtbar ist, kann das durchaus passieren. :-)

Endwickler 10. Feb 2015

Im Watt

HagbardCeline 09. Feb 2015

Wow bist ja ein Held hbo. Das ist auf jeden Fall der Grund auszuwandern.

Prypjat 09. Feb 2015

Niemanden. Denn er kann nicht laufen.

mawa 08. Feb 2015

... dann muss ich jetzt beim Autofahren darauf achten, ob am Straßenrand coole Hardware...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  2. über Hays AG, Berlin
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€
  2. 184,90€ inkl. Rabatt (Bestpreis!)
  3. (u. a. LG 55EG9A7V für 899€, LG OLED65B7D für 2.249€ und Logitech G703 für 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  2. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  3. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  4. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  5. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  6. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  7. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  8. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  9. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  10. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. AMDs Embedded-Pläne Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit
  2. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  3. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    budweiser | 16:38

  2. Nur noch mieten?

    xomox | 16:36

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 16:34

  4. Kulturelle Unterschiede

    pica | 16:25

  5. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Scr | 16:22


  1. 16:41

  2. 15:30

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 14:18

  6. 14:08

  7. 12:11

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel