Abo
  • Services:

Hintergrundbeleuchtung: Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Logitech hat mit der Slim Combo eine Hülle für das iPad Pro 10,5 Zoll mit abnehmbarer Tastatur vorgestellt, die eine Hintergrundbleuchtung hat. Apples Tastatur fehlt das Licht, mit dem auch im Dunkeln gearbeitet werden kann.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Logitech Slim Combo iPad Pro Case
Logitech Slim Combo iPad Pro Case (Bild: Logitech)

Slim Combo heißt Logitechs Lösung für Apples neues iPad Pro 10,5 Zoll. Damit ist eine Hülle gemeint, die mit einer Tastatur ergänzt werden kann. Über den Connector verbindet sich die Tastatur mit dem iPad Pro und versorgt die Tastatur mit Strom. Ein separater Akku ist nicht erforderlich.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die Hülle selbst ist mit einer ausklappbaren Stütze versehen, die eine stufenlose Neigung ermöglicht, um mit der Slim Combo nicht nur zu schreiben, sondern auch zu lesen oder über Facetime zu chatten. Wer will, kann das iPad leicht abgeschrägt hochkant auf den Tisch stellen.

  • Logitech Slim Combo iPad Pro Case (Bild: Logitech)
  • Logitech Slim Combo iPad Pro Case (Bild: Logitech)
  • Logitech Slim Combo iPad Pro Case (Bild: Logitech)
  • Logitech Slim Combo iPad Pro Case (Bild: Logitech)
  • Logitech Slim Combo iPad Pro Case (Bild: Logitech)
Logitech Slim Combo iPad Pro Case (Bild: Logitech)

Die hintergrundbeleuchteten Tasten in Standardgröße werden ergänzt durch iOS-spezifische Funktionstasten. Die Beleuchtung lässt sich in drei Stufen justieren. Die Tasten mit Scherenmechanik sollen einen 1,5 mm langen Anschlagweg haben. Ein abgesetzter Ziffernblock ist nicht vorhanden. Neben einer Version für das neue 10,5-Zoll-Modell gibt es die Slim Combo für das neue 12,9 Zoll große iPad Pro. Am Rand befindet sich eine Lasche, die für den Apple Pencil vorgesehen ist.

Die Variante für das große iPad misst 311 mm x 230 mm x 26 mm und wiegt 640 Gramm. Bei der Version für das 10,5-Zoll-iPad-Pro sind es 258 mm x 184 mm x 27 mm sowie 528 Gramm.

Das Logitech Slim Combo iPad Pro Case mit abnehmbarer, hintergrundbeleuchteter Tastatur kostet für das iPad Pro 10,5 Zoll 140 Euro und für das Modell mit 12,9 Zoll großer Bildschirmdiagonale rund 150 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 24,99€
  2. 5,99€
  3. (-60%) 7,99€
  4. 36,99€

zoeck 07. Jun 2017

Sorry aber AutoCAD auf einem Surface? Das hat doch viel zu wenig power für CAD...

AnDieLatte 07. Jun 2017

Logitech war damit gemeint. Dachte im Gesamtkontext ist das klar...


Folgen Sie uns
       


Commodore CDTV (1991) - Golem retro_

Das CDTV wurde in den frühen 1990er Jahren von Commodore als High-End-Multimediasystem auf den Markt gebracht. Wir beleuchten die Hintergründe seines Scheiterns und spielen Exklusivtitel.

Commodore CDTV (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
    WLAN-Tracking und Datenschutz
    Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

    Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
    Eine Analyse von Harald Büring

    1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
    2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
    3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
    Elektroauto
    Eine Branche vor der Zerreißprobe

    2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
    2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
    3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

      •  /