Abo
  • Services:
Anzeige
Shazam App für OS X
Shazam App für OS X (Bild: Shazam)

Hintergrund-App: Shazam hört am Mac immer mit

Zur Identifizierung von Musikstücken hat Shazam eine OS-X-App entwickelt, die ständig im Hintergrund läuft und mithört. Das mag für Musikliebhaber mit Radio und Fernseher interessant sein, birgt aber auch Risiken.

Anzeige

Shazam hat eine neue App für den Mac vorgestellt, die in der Systemleiste dauerhaft bleibt und zahlreiche Funktionen bietet, die auch unter iOS genutzt werden können. Shazams Lösung für Apples Desktop-Betriebssystem hat den vermeintlichen Vorteil, dass sie ständig laufen kann. Der Anwender muss sie nicht erst einschalten und riskiert so nicht, dass ein Lied bereits zu Ende ist, wenn die Software läuft.

Wenn der Song erkannt wurde, nennt Shazam nicht nur den Titel, sondern auch - falls verfügbar - die Songtexte und eine Möglichkeit, die Musik bei iTunes zu kaufen. Das klappt nicht nur mit Radiosendungen, sondern auch mit Streaming Media.

  • Shazam für OS X (Bild: Apple)
  • Shazam für OS X (Bild: Apple)
  • Shazam für OS X (Bild: Apple)
  • Shazam für OS X (Bild: Apple)
Shazam für OS X (Bild: Apple)

Das offene Mikrofon birgt jedoch eine nicht zu unterschätzende Problematik. Das Unternehmen hat zwar seinen Hauptsitz in London, die Nutzerdaten können jedoch ins Nicht-EU-Ausland übertragen werden, wie Shazam in seiner Datenschutzrichtlinie angibt. Was mit den Tonaufzeichnungen passiert, geht aus dieser Privacy Policy nicht hervor. Auch könnten durch die Software unbewusst Tonaufnahmen von Dritten gemacht werden, ohne dass diese damit einverstanden sind. Hier ist besonders § 201 StGB zu beachten.

Im Februar 2014 wurde bekannt, dass Shazam ungefragt private Daten von den Android-Geräten an Werbefirmen sendet.

Die App kann auch Fernsehsendungen erkennen, die im Hintergrund plärren, doch das klappt derzeit nur mit US-Fernsehsendern im Originalton. Die App liefert dann Hinweise aus der Internet Movie Database oder der Wikipedia.

Die Shazam-App ist kostenlos über den Mac App Store zu beiziehen. Apple ist mit Shazam eine Partnerschaft eingegangen und baut die Musikerkennungssoftware auch in iOS 8 ein. Hier läuft die Anwendung jedoch nicht permanent, sondern nur, wenn sie aktiviert wird.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 01. Aug 2014

Achtung, nur eine Theorie: Wenn das Ding sowieso die ganze Zeit im Hintergrund läuft...

xSynth 01. Aug 2014

Das stimmt nicht ... habe "Standort" für die App komplett gesperrt (alle Funktionen...

Sander Cohen 01. Aug 2014

Es werden ja nur Signaturen erstellt, keine Lieder übertragen oder gespeichert

HubertHans 31. Jul 2014

Mikrofone und Kameras stellen Sicherheitsluecken dar.

Roxor524 31. Jul 2014

Genau so. Wer so eine Anwendung schreibt, muss sofort beweisen, wie sicher er mit den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin (Home-Office)
  2. IT Services mpsna GmbH, Herten
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. AKDB, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Cortana

    quakerIO | 23:28

  2. Re: CDU, AfD und FDP - Bahamas Koalition

    Jakelandiar | 23:26

  3. Re: Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    TrudleR | 23:18

  4. Re: Lumia 950 hat schon 1709...

    gaym0r | 23:07

  5. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    Xar | 23:05


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel