Abo
  • Services:
Anzeige
HDR10+ bringt dynamische Metadaten.
HDR10+ bringt dynamische Metadaten. (Bild: Samsung)

High Dynamic Range: Amazon und Samsung bringen HDR10+ mit dynamischen Metadaten

HDR10+ bringt dynamische Metadaten.
HDR10+ bringt dynamische Metadaten. (Bild: Samsung)

Offener Standard für HDR-fähige Fernseher: Amazon Video und Samsung kooperieren für HDR10+, was wie Dolby Vision auf dynamische Metadaten zugunsten einer besseren Bildqualität setzt. Erste Inhalte mit HDR10+ sollen noch 2017 erscheinen.

Der Content-Anbieter Amazon Video und der Fernseherhersteller Samsung haben gemeinsam den offenen Standard HDR10+ entwickelt. Er basiert auf dem bisherigen HDR10 (High Dynamic Range mit 10 Bit Farbtiefe), erweitert diesen aber um dynamische Metadaten. Bei der bisherigen Umsetzung sind die Informationen für die Helligkeitsstufen für den kompletten Film statisch enthalten. Das führt zu Nachteilen bei bestimmten Inhalten.

Anzeige

Samsung erklärt, dass bei Material mit vielen sehr hellen Szenen nur statische Metadaten verwendet werden und dunkle Abschnitte zu dunkel ausfallen. Das soll mit HDR10+ anders sein, ähnlich wie bei Dolby Vision. Das ist jedoch nicht offen und unterstützt eine Farbtiefe von bis zu 12 Bit. Passende Fernseher seitens der Südkoreaner seien alle UHD-Modelle von 2017 inklusive der QLED-Ableger. Wer einen TV von 2016 nutzt, hat Glück: Sie sollen im zweiten Halbjahr 2017 ein entsprechendes Firmware-Update für HDR10+ erhalten.

Inhalte von Amazon und Co.

Aufgrund der Partnerschaft mit Amazon Video ist klar, wer die Inhalte für die Fernseher liefern wird. Via Prime Video möchte der Content-Anbieter noch 2017 Material mit HDR10+ ausliefern. Kyoungwon Lim, Vice President der Visual Display Division bei Samsung Electronics, spricht neben Amazon Video von weiteren Industriepartnern. Netflix etwa streamt Filme und Serien in 4K-UHD mit Dolby Vision und HDR10 - abhängig vom Endgerät und dem jeweiligen Abo. Der Anbieter rät zudem zu mindesten 25 MBit/s schnellem Internet.

Der Name HDR10+ erinnert nicht von ungefähr an HDR+: So nennt Samsung eine Technik, die im Sommer 2016 eingeführt wurde und Inhalte bei den eigenen Fernsehern aufwerten soll. Das Bild wird laut Hersteller insgesamt heller; HDR+ funktioniert neben HDR10 auch mit SDR-Material wie Fußballübertragungen.


eye home zur Startseite
Hotohori 21. Apr 2017

Lass mich raten, du hast noch keinen UHD HDR10 TV live neben einem normalen TV Gerät...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  4. ENERCON GmbH, Aurich


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 1,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    Pedrass Foch | 06:21

  2. Re: Bitter nötig

    unbekannt. | 06:06

  3. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  4. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  5. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel