High Bandwidth Memory: Jedec spezifiziert Stapelspeicher mit 24 GByte

Bisher waren 8 GByte das Limit, künftiger High Bandwidth Memory hingegen stapelt 16 GByte oder gleich 24 GByte in einem Stack. Solcher 3D-Speicher taktet überdies höher, was wichtig für Grafikkarten und Prozessoren ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Zwei AMD-Grafikchips mit HBM
Zwei AMD-Grafikchips mit HBM (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Das Speichergremium Jedec hat mit dem Dokument JESD235B den bisherigen HBM-Standard um eine höhere Kapazität erweitert: Der maximale Ausbau pro Stapel steigt von 8 GByte auf gleich 24 GByte, da mehr 3D-Speicherschichten übereinander liegen. Ein Zwischenschritt ist HBMe (Enhanced) mit 16 GByte, was jedoch Sache der einzelnen Hersteller ist.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiterin / Mitarbeiter Stabstelle medizinische Informationssysteme und Digitalisierung ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Manager Systeme, Anwendungen und Daten (m/w/d)
    MVV Netze GmbH, Mannheim
Detailsuche

Bisher besteht HBM v2 (High Bandwidth Memory) aus sogenannten 8-Hi-Stacks, also einem I/O-Die als Basis und darüber dann acht DRAM-Chips mit jeweils 8 GBit oder umgerechnet 1 GByte. Zusammen macht das besagte 8 GByte an je einem 1.024-Bit-Interface, wobei es keine Begrenzung gibt, wie viele Stacks von einem Prozessor angebunden werden können. AMD (Vega 20) und Nvidia (GV100) setzen derzeit auf vier, NEC (Aurora Tsubasa) sogar auf sechs 3D-Speicherstapel.

Für HBMe verwenden Hersteller wie Micron, Samsung oder SK Hynix schlicht 2-GByte-Dies statt solche mit 1 GByte, was die Speicherdichte pro Stack auf 16 GByte ansteigen lässt. Beim neuen High Bandwidth Memory mit 24 GByte hingegen handelt es sich um 12-Hi-Designs mit einem I/O-Die und ergo zwölf DRAM-Chips mit je 2 GByte. Die Datenrate liegt bei 2,4 GBit/s pro Stack und somit beträgt die Datentransfer-Rate eines 3D-Stapels an einem 1.024-Bit-Kanal rund 307 GByte/s.

Offenbar nehmen die 12-Hi-Stacks mehr Platz ein als ihre 8-Hi-Pendants, aus der Mitteilung geht das aber nicht hervor. Zugriff auf die detaillierten Spezifikationen haben nur Partner oder zahlende Jedec-Mitglieder. Bisher gibt es keine Ankündigungen seitens der DRAM-Hersteller bezüglich HBM v2 mit 16 GByte oder 24 GByte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienen Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Artikel
  1. Koalitionsvertrag: Berlin setzt auf Open Source
    Koalitionsvertrag
    Berlin setzt auf Open Source

    Die neue Berliner Landesregierung hält Open Source für "unverzichtbar". Offener Code soll priorisiert und OSS-Communitys gefördert werden.

  2. TTDSG: Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten
    TTDSG
    Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten

    Mit jahrelanger Verspätung macht Deutschland die Cookie-Einwilligung zur Pflicht. Die Verordnung zu Einwilligungsdiensten lässt noch auf sich warten.

  3. Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
    Prozessoren
    Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

    Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /