Abo
  • Services:

Hierofalcon: Acht ARM-Kerne von AMD mit 30 Watt

2014 will AMD seine neue Opteron-Serie auch als Embedded-Chips anbieten. Dazu plant das Unternehmen eine der schnellsten ARM-CPUs und auch GPUs, die auf den aktuellen Radeons basieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Embedded-GPU Adelaar
Die Embedded-GPU Adelaar (Bild: AMD, Foto: Nico Ernst/Golem.de)

Am Vortag von Intels IDF hat AMD in San Francisco drei neue Konzepte für Embedded-Geräte vorgestellt. Sie basieren im Wesentlichen auf den Opteron-Bausteinen für größere Server, die 2014 erscheinen sollen.

Stellenmarkt
  1. vwd GmbH, Schweinfurt
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt

Basierend auf Seattle, dem Opteron mit ARM-Kernen, will AMD in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres "Hierofalcon" auf den Markt bringen. Er arbeitet mit den 64-Bit-Kernen des Cortex A-57, und zwar als Quad- oder Octocore. Dabei kann der Chip 15 bis 30 Watt TDP aufnehmen, für ARM-Bausteine eine bisher unbekannt hohe Leistungsaufnahme.

  • AMDs Embedded-Roadmap für 2014 (Bild: AMD)
AMDs Embedded-Roadmap für 2014 (Bild: AMD)

Für den geplanten Einsatzbereich, nämlich Netzwerkgeräte vom NAS bis zum Smart Switch, ist so viel Energiebedarf aber noch tragbar. Daher besitzt Hierofalcon auch einen integrierten Port für 10-Gigabit-Ethernet. Eine GPU hat AMD hier nicht verbaut.

Die gibt es als Ableger der Serie Radeon HD 8000 aber bei der APU "Steppe Eagle" mit zwei oder vier Jaguar-Kernen, also x86-Architektur. 5 bis 25 Watt, je nach Takt, soll der kleine Adler aufnehmen.

Das größere Modell ist "Bald Eagle", ebenfalls mit zwei oder vier Kernen, die aber schon auf der neuen Steamroller-Architektur aufbauen. Hier bestätigte AMD erstmals öffentlich, dass die neue Radeon-Serie, die Ende September 2013 auch für PC-Grafikkarten erwartet wird, Radeon HD 9000 heißen wird. Deren GCN2-Architektur will AMD auch für Embedded-APUs einsetzen, 17 bis 35 Watt beträgt die Leistungsaufnahme.

Zum Kombinieren mit anderen Embedded-Designs gibt es mit "Adelaar" auch eine diskrete Grafikkarte, die in den Modulformen MXM, MCM oder als PCIe-Karte erscheinen soll. Darauf sind 2 GByte GDDR5-Speicher enthalten.

Für alle neuen Embedded-CPUs und APUs gibt es Unterstützung von ECC-Speicher, die Geräte sind zudem nach dem Marktstart sieben Jahre lang erhältlich. Bald Eagle und Steppe Eagle sind mit einstellbarer TDP versehen, so dass der Hersteller eines Geräts die Leistungsaufnahme genau an das Kühlsystem anpassen kann. Das bieten allerdings auch schon Intels Embedded-Bausteine seit der Ivy-Bridge-Generation.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 26,99€
  3. (-58%) 12,49€

robinx999 10. Sep 2013

Hab mit meinem AMD teil schon rumgespielt hab da bisher nie brauchbare ergebnisse mit...


Folgen Sie uns
       


Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview

Golem.de-Security-Redakteur Hauke Gierow klärt über den Hackerangriff auf die Bundesregierung auf.

Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /