Abo
  • IT-Karriere:

HHVM: Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Mit der eigenen freien virtuellen Maschine HHVM für PHP hat Facebook die Sprache deutlich beschleunigt. Die aktuelle Version 4.0 von HHVM unterstützt wie angekündigt jedoch kein PHP mehr, sondern nur noch die eigene Sprache Hack.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Elefant ist das Maskottchen von PHP. Facebooks HHVM verabschiedet sich nun von der Sprache.
Der Elefant ist das Maskottchen von PHP. Facebooks HHVM verabschiedet sich nun von der Sprache. (Bild: Brian Snelson/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Die aktuelle Version 4.0 von HHVM von Facebook unterstützt kein PHP mehr. Das hatte sich bereits abgezeichnet. So hat das zuständige Team bereits im Jahr 2017 darauf hingewiesen, sich künftig verstärkt um die Eigenentwicklung der Hack-Sprache zu kümmern. Im vergangenen Jahr hat das Entwicklerteam endgültig die Abkehr von PHP als unterstützte Sprache in der HHVM bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Modis GmbH, Berlin

HHVM wurde bei Facebook gestartet, um PHP zu beschleunigen. Die Entwicklung dieser alternativen Implementierung hatte unter anderem einen sehr großen Einfluss auf die aktuelle Sprachversion PHP 7. Darüber hinaus sorgten die Arbeiten von Facebook unter anderem für die erste Spezifikation der Sprache PHP, womit die Kompatibilität der eigenen Implementierung gewährleistet werden sollte.

Zwar verbietet HHVM die Verwendung des PHP-Tags <?php und ähnlicher Sprachanweisungen noch nicht, verschiedene Änderungen an HHVM 4.0 sollten jedoch dafür sorgen, dass PHP-Projekte nicht mehr ausgeführt werden können. Dazu gehört das Entfernen von bestimmtem Verhalten, das in PHP-Arrays auftritt, aber nicht in Hack-Arrays. Ebenso werden Referenzen nun nicht mehr offiziell unterstützt und das HHVM-Team hat auch die Unterstützung einiger PHP-Funktionen entfernt.

Aufgrund der Änderungen kann HHVM auch den Paketmanager Composer nicht mehr ausführen und das Team arbeitet derzeit an Alternativen. In einer kommenden Version soll dann die Unterstützung für das PHP-Tag <?php komplett entfernt werden, was deutlichere Fehlernachrichten für Nutzer ermöglichen soll. Die letzte Version mit PHP-Unterstützung, HHVM 3.30, soll noch bis Ende dieses Jahres unterstützt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)

Anonymer Nutzer 12. Feb 2019

k.t.


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /