Abo
  • Services:

HGST: 2,5-Zoll-Festplatte mit 1 TByte und 7.200 U/Min.

Die Western-Digital-Tochter HGST, die ehemalige Festplattensparte von Hitachi, bringt eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 1 TByte Kapazität und 7.200 Umdrehungen pro Minute in 9,5 mm Bauhöhe auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Touro Mobile Pro
Touro Mobile Pro (Bild: HGST)

Die neue 2,5-Zoll-Festplatte der Reihe Travelstar ist vor allem für Nutzer gedacht, die ihr Notebook aufrüsten wollen. Sie wird daher als HGST Hard Drive Retail Kit und als externe Speicherlösung unter dem Namen Touro Mobile Pro USB 3.0 ausgeliefert.

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Die Festplatte ist in der Standardbauhöhe von 9,5 mm gehalten und verwendet das Advanced-Format, das durch Erweiterung der physikalischen Sektorgröße von 512 Byte auf 4 KByte höhere Laufwerkkapazitäten und verbesserte Fehlerkorrekturfähigkeiten bietet. Die Platte dreht sich 7.200-mal pro Minute und verfügt über einen 32 MByte großen Cache-Speicher. Der Anschluss an den Rechner erfolgt per SATA mit 6 GBit/s.

Als HGST Hard Drive Retail Kit soll die neue 2,5-Zoll-Festplatte im ersten Quartal 2013 für 109 Euro auf den Markt kommen. Auch soll sie als externe Festplatte mit USB 3.0 unter dem Namen Touro Mobile Pro ab sofort für 109 Euro erhältlich sein. Die Touro Mobile Pro umfasst zudem 3 GByte kostenlosen Cloud-Speicher über Tourocloudbackup.com.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Lala Satalin... 07. Jan 2013

Punkt.

MikeMan 07. Jan 2013

Ob Apple das Design auch für Festplatten geschützt hat?


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /