Abo
  • Services:
Anzeige
Tablets wie das HP 8 1401 wird es künftig nicht mehr geben.
Tablets wie das HP 8 1401 wird es künftig nicht mehr geben. (Bild: HP)

Hewlett-Packard: HP gibt Produktion von preiswerten Tablets auf

Tablets wie das HP 8 1401 wird es künftig nicht mehr geben.
Tablets wie das HP 8 1401 wird es künftig nicht mehr geben. (Bild: HP)

Von HP wird es in Zukunft keine Tablets mehr im Niedrigpreissegment geben: Stattdessen wird sich der Traditionshersteller auf Geräte konzentrieren, in denen mehr Profit zu machen ist - also auf teurere Tablets und Detachables.

Hewlett-Packard (HP) gibt offenbar die Produktion und den Verkauf seiner günstigen Tablets auf. Wie Ron Coughlin, President for Personal Systems bei HP, laut einer der Internetseite Eweek.com vorliegenden Ankündigung sagt, wird sich der Hersteller künftig auf Bereiche fokussieren, "in denen es Profitabilität und Wachstum gibt, und nicht den Niedrigpreis-Tablet-Markt verfolgen".

Anzeige

Aus für günstige Android-Tablets

Damit dürften die Slate-Linie und Tablets wie das HP 8 1401 der Vergangenheit angehören. Coughlin sagt zwar nicht genau, welche Geräte künftig nicht mehr hergestellt werden, angesichts des restlichen Portfolios an teureren Business-Tablets und -Detachables ist es aber augenscheinlich, dass er die preiswerten Android-Geräte meint.

"Wir konzentrieren uns auf Geschäftsmobilität, um Tablets für den Außendienst, Bildung, den Einzelhandel und das Gesundheitswesen anzubieten", erklärt Coughlin weiter. HP bietet eine Reihe an hochpreisigen Windows- und Android-Tablets mit abnehmbarer Tastatur an. So hat der Hersteller beispielsweise Ende November 2015 mit dem Elite X2 ein neues Windows-Detachable mit ausklappbarem Ständer vorgestellt.

Wechselhafte Geschichte im Tablet-Bereich

HPs Geschichte im Tablet-Markt ist durchaus wechselhaft: Mit dem Touchpad stellte HP im Februar 2011 ein Tablet mit WebOS vor, das im August des gleichen Jahres bereits wieder eingestellt wurde. Mit dem Slate 7 versuchte es HP im Frühjahr 2013 erneut mit einem Tablet, das diesmal mit Android lief. Parallel entwickelte der Hersteller in den vergangenen Jahren Windows-Tablets und -Detachables.


eye home zur Startseite
gadthrawn 08. Dez 2015

Apotheker wollte aber eigentlich Hardware loswerden und Services, Services, Services...

gadthrawn 08. Dez 2015

Pass auf die Ladebuchse auf. Meiner ist mittlerweile dort defekt, sieht man in Foren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Köln
  2. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg
  3. Commerz Finanz GmbH, München
  4. GK Software AG, Schöneck, St. Ingbert, Berlin, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt scheitert im Praxistest

  2. WLAN-Störerhaftung

    Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

  3. Pannen-Smartphone

    Samsung will Galaxy Note 7 zurückbringen

  4. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2

    Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen

  5. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  6. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  7. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  8. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  9. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  10. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

Betrugsnetzwerk: Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen
Betrugsnetzwerk
Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Hannover Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht
  2. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  3. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland

  1. Re: Ist schon der 1. April ?

    TrollNo1 | 09:58

  2. wenn weniger als etwa 20 Kunden im Laden sind....

    arrrghhh.... | 09:57

  3. Re: FTTH? Glasfaserkunden?

    Yeeeeeeeeha | 09:57

  4. Re: Letzer Absatz: Das Teil soll offline...

    Hugo21 | 09:55

  5. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch...

    neocron | 09:54


  1. 09:45

  2. 09:30

  3. 08:31

  4. 07:35

  5. 00:28

  6. 00:05

  7. 18:55

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel