Abo
  • IT-Karriere:

Hersteller-Updates: Erste Ankündigungen für Android 4.3

Kurz nach der Veröffentlichung der neuen Android-Version haben sich erste Hersteller zu kommenden Updates geäußert. Sony nennt bereits konkrete Modelle, die Mitbewerber äußern sich weniger genau.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony hat bereits Updates auf Android 4.3 angekündigt.
Sony hat bereits Updates auf Android 4.3 angekündigt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Sony hat ein Update auf das neue Android 4.3 für zahlreiche Smartphone-Modelle und ein Tablet angekündigt. Die Smartphones Xperia Z, Xperia ZL, Xperia ZR, Xperia SP und das neue Xperia Z Ultra sowie das Xperia Tablet Z werden laut hauseigenem Blog eine Aktualisierung der Firmware erhalten. Ab August 2013 soll außerdem die Verteilung des Updates auf Android 4.2 für die Modelle Xperia ZR und Xperia Tablet Z beginnen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Gleichzeitig kündigte der japanische Hersteller an, einige Geräte direkt von Android 4.1 auf die neue Version 4.3 zu aktualisieren. Welche Geräte dieses Update erhalten könnten, ist noch nicht bekannt. Über den eigenen Twitter-Account sollen aber zu gegebener Zeit weitere Informationen bereitgestellt werden. Außerdem erläutert Sony in einem Blogbeitrag ausführlich den Updateprozess.

Andere Hersteller halten sich mit Auskünften bedeckt

Andere Hersteller äußern sich noch nicht so ausführlich, was künftige Updates auf Android 4.3 betrifft. HTC antwortete auf eine Anfrage von Golem.de, dass sich das Unternehmen grundsätzlich nicht zur terminlichen Verfügbarkeit von Updates äußere. Auch Samsung konnte auf Nachfrage keine Details zur Updatepolitik geben. Allerdings hat Samsung UK der IT-Seite Techradar.com auf deren Anfrage geantwortet, dass das Unternehmen innerhalb der nächsten Monate seine Pläne, Android 4.3 auf "ausgewählte Galaxy-Geräte" zu bringen, erläutern werde.

Huawei und LG können momentan noch keine Angaben zu möglichen Updates machen. Von ZTE liegt Golem.de noch keine Antwort vor.

Android 4.3 mit Multiuser-Kontrolle und OpenGL ES 3.0

Am 24. Juli 2013 hat Google die neue Android-Version 4.3 vorgestellt. Zu den Neuerungen gehören unter anderem eine verbesserte Multiuser-Funktion und die Unterstützung von OpenGL ES 3.0. Der Geräteinhaber kann jetzt Inhalte bei anderen Profilen auf dem Gerät besser kontrollieren. So können In-App-Kaufinhalte so gesperrt werden, dass sie gar nicht erst in der App auftauchen. OpenGL ES 3.0 soll das Rendering GPU-beschleunigter 3D-Grafik effizienter machen.

Nachtrag vom 26. Juli 2013, 13:30 Uhr

Huawei hat mittlerweile auf die Anfrage von Golem.de geantwortet. Zu einem Update auf Android 4.3 kann der Hersteller momentan noch keine Angabe machen. Der Artikel wurde entsprechend angepasst.

Nachtrag vom 26. Juli 2013, 18:20 Uhr

LG hat Golem.de mitgeteilt, momentan keine Angaben zu einem möglichen Update auf Android 4.3 machen zu können. Der Artikel wurde entsprechend angepasst.

Nachtrag vom 29. Juli 2013, 10:45 Uhr

Mittlerweile haben einige unserer Leser bestätigt, dass sie das kabellose OTA-Update auf Android 4.3 für ihr Nexus 4 erhalten haben. Auch im Forum von Android-Hilfe.de berichten Nutzer des Nexus 4, des Samsung Galaxy Nexus und des Nexus 10, sie hätten ein Update für ihr Gerät bekommen. Bei unserem Nexus 4 ist das OTA-Update mittlerweile ebenfalls eingetroffen.

Bei einigen Nutzern scheint der bereits bekannte Trick zu helfen, die Daten und den Cache des Prozesses "Google-Dienste-Framework" zu löschen und anschließend über die Systemsteuerung nach einem Update zu suchen. Eventuell muss dieser Vorgang einige Male wiederholt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. 17,99€
  3. 3,99€
  4. (-12%) 52,99€

Anonymer Nutzer 29. Jul 2013

Dann, wenn man die Intelligenz erreicht hat zu verstehen das ein Handy ohne die neuste...

hackCrack 29. Jul 2013

Ne, warum das? Ein neues handy muss bei mir eh noch bis weihnachten warten. Ich hab das...

Anonymer Nutzer 29. Jul 2013

Und wo ist das Problem, wenn die Nexus Geräte das Update in Q4 bekommen? Zu wenig Geduld?

Anonymer Nutzer 29. Jul 2013

Also ein Nexus Gerät, dass keine SD Karte erlaubt und von mir erwartet, dass ich in...

isaaq 29. Jul 2013

Hi, das Update steht bei mir bereit jedoch steht dort, dass es nur über WLAN verfügbar...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /