• IT-Karriere:
  • Services:

Sieben Schlachtfelder statt einem

Während es in Dota nur ein klassisches Schlachtfeld mit drei Lanes gibt, liefert Heroes of the Storm sieben unterschiedliche Karten. Sie alle funktionieren zwar nach einem sehr ähnlichen Schema, unterscheiden sich beim Layout und dem Look aber teils drastisch.

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

So müssen wir auf einer Karte zum Beispiel alle paar Minuten eine Mine betreten und dort kleinere Gegnerhorden aufsuchen und besiegen. Sie lassen daraufhin Schädel fallen, von denen wir so viele wie möglich aufsammeln. Nach der Sammelphase kämpft fortan ein Golem für jedes Team, der - je nachdem wie viele Schädel das Team gesammelt hat - stärker oder schwächer ist.

  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)

Auf unserer Lieblingskarte geht es darum, von Zeit zu Zeit Schatzkisten zu suchen und Dublonen zu sammeln. Diese werden bei einem Piratenkapitän abgeliefert, der ab einem gewissen Wert nach bester Piratenmanier anheuert und mit seinem Schiff einen Kanonenhagel auf die gegnerischen Abwehrtürme abfeuert.

Miteinander sprechen

Über die Taste G können strategische Anweisungen auf die Karte gepingt werden - besser eignet sich aber die Absprache über Skype oder Teamspeak. Anders als in Dota 2 können individuell starke Spieler alleine weniger bewirken. Spielt das Team nicht als Team, wird es erst in den Levels zurückfallen und früher oder später verlieren.

Hohe Fähigkeiten mit der Maus oder der Tastatur helfen einem Spieler, der vier Level zurückliegt, schließlich auch nicht mehr weiter. Uns ist zudem aufgefallen, dass in Heroes of the Storm deutlich häufiger Teams zu viert oder fünft spielen und alle gemeinsam ihre Lane wechseln. Die am häufigsten praktizierte Devise lautet: Push, push, push - und ab und an die Missionsziele nicht vergessen. Das sogenannte Jungling - einen Helden abseits der Hauptwege hochzuleveln - gibt es in Heroes of the Storm nicht. Wer auf den Abwegen Gegner besiegt, heuert lediglich weitere Verbündete an oder erschließt einen strategisch nützlichen Aussichtspunkt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Wir machen das mal andersTechnik, Verfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Day 1 Edition PS4/Xbox One für 29,99€, Day 1 Edition PC für 49,99€)
  2. 219,99€ (Release 7.05.)
  3. (u. a. WD Blue SN550 1TB PCIe-SSD für 88€, Philips 65OLED855/12 65 Zoll OLED für 1.999€)

JPS_77 11. Jun 2015

Naja! Der Einzige der hier ein Spiel schlecht redet, bist Du! Guck Dir mal Deine...

Downside 08. Jun 2015

Wozu Riven nerfen? Das ist ebenfalls so stupide wie Nidalee nerfs... Champions werden...

Sharkuu 05. Jun 2015

wie du sehen kannst ist der halbe beitrag voller kritik. also kann es wohl nicht daran...

Sharkuu 04. Jun 2015

grob kann man sagen, ein team besteht aus 1x tank, 1x support und 3x "rest", wobei das...

Daemoneyes 03. Jun 2015

Der großteil der Helden verfügt über 3 aktive Skills (CD meist zwischen 6-15 Sekunden...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /