Abo
  • Services:
Anzeige
Illidan reitet an die Front in Heroes of the Storm
Illidan reitet an die Front in Heroes of the Storm (Bild: Blizzard)

Sieben Schlachtfelder statt einem

Während es in Dota nur ein klassisches Schlachtfeld mit drei Lanes gibt, liefert Heroes of the Storm sieben unterschiedliche Karten. Sie alle funktionieren zwar nach einem sehr ähnlichen Schema, unterscheiden sich beim Layout und dem Look aber teils drastisch.

So müssen wir auf einer Karte zum Beispiel alle paar Minuten eine Mine betreten und dort kleinere Gegnerhorden aufsuchen und besiegen. Sie lassen daraufhin Schädel fallen, von denen wir so viele wie möglich aufsammeln. Nach der Sammelphase kämpft fortan ein Golem für jedes Team, der - je nachdem wie viele Schädel das Team gesammelt hat - stärker oder schwächer ist.

Anzeige
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
  • Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)
Heroes of the Storm (Screenshot: Blizzard)

Auf unserer Lieblingskarte geht es darum, von Zeit zu Zeit Schatzkisten zu suchen und Dublonen zu sammeln. Diese werden bei einem Piratenkapitän abgeliefert, der ab einem gewissen Wert nach bester Piratenmanier anheuert und mit seinem Schiff einen Kanonenhagel auf die gegnerischen Abwehrtürme abfeuert.

Miteinander sprechen

Über die Taste G können strategische Anweisungen auf die Karte gepingt werden - besser eignet sich aber die Absprache über Skype oder Teamspeak. Anders als in Dota 2 können individuell starke Spieler alleine weniger bewirken. Spielt das Team nicht als Team, wird es erst in den Levels zurückfallen und früher oder später verlieren.

Hohe Fähigkeiten mit der Maus oder der Tastatur helfen einem Spieler, der vier Level zurückliegt, schließlich auch nicht mehr weiter. Uns ist zudem aufgefallen, dass in Heroes of the Storm deutlich häufiger Teams zu viert oder fünft spielen und alle gemeinsam ihre Lane wechseln. Die am häufigsten praktizierte Devise lautet: Push, push, push - und ab und an die Missionsziele nicht vergessen. Das sogenannte Jungling - einen Helden abseits der Hauptwege hochzuleveln - gibt es in Heroes of the Storm nicht. Wer auf den Abwegen Gegner besiegt, heuert lediglich weitere Verbündete an oder erschließt einen strategisch nützlichen Aussichtspunkt.

 Wir machen das mal andersTechnik, Verfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
JPS_77 11. Jun 2015

Naja! Der Einzige der hier ein Spiel schlecht redet, bist Du! Guck Dir mal Deine...

Downside 08. Jun 2015

Wozu Riven nerfen? Das ist ebenfalls so stupide wie Nidalee nerfs... Champions werden...

Sharkuu 05. Jun 2015

wie du sehen kannst ist der halbe beitrag voller kritik. also kann es wohl nicht daran...

Sharkuu 04. Jun 2015

grob kann man sagen, ein team besteht aus 1x tank, 1x support und 3x "rest", wobei das...

Daemoneyes 03. Jun 2015

Der großteil der Helden verfügt über 3 aktive Skills (CD meist zwischen 6-15 Sekunden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Raum Berlin
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Daimler AG, Stuttgart-Vaihingen
  4. Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln

  2. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  3. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  4. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  5. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  6. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  7. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  8. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  9. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  10. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  2. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit
  3. Messenger-Dienste Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Meine erste Begegnung mit SÜ

    plutoniumsulfat | 00:48

  2. Re: Wurde überhaupt schon jemand damit infiziert?

    User_x | 00:46

  3. Re: Darf man Einbrecher platt machen?

    plutoniumsulfat | 00:43

  4. Re: Alternativen?

    SchmuseTigger | 00:34

  5. Re: Kennt jemand ein Tool

    User_x | 00:25


  1. 23:50

  2. 19:00

  3. 18:52

  4. 18:38

  5. 18:30

  6. 17:31

  7. 17:19

  8. 16:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel