• IT-Karriere:
  • Services:

Heroes 7: Verschollene Geschichten aus Might & Magic

Eigentlich wurden sie für Heros 4 geschrieben, nun kommen einige nicht verwendete Geschichten in einer kostenlosen Erweiterung für Might & Magic: Heroes 7 zum Einsatz. Die Entwickler verwenden bewusst nur die öffentlich zugänglichen Mapmaking- und Modding-Werkzeuge.

Artikel veröffentlicht am ,
Might & Magic: Heroes 7
Might & Magic: Heroes 7 (Bild: Ubisoft)

Im Februar 2016 will Ubisoft eine kostenlose Erweiterung für das PC-Strategie- und Rollenspiel Might & Magic: Heroes 7 veröffentlichten. Das Addon mit dem Namen "Die Verschollenen Geschichten aus Axeoth: Einheit" basiert auf Missionen, Handlungssträngen und Quests, die ursprünglich für Heroes 4 verfasst, aber bislang nicht verwendet wurden.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Der Zusatzinhalt spielt nach der Abrechnung. So heißt in der Welt von Might & Magic die Katastrophe, die die Fantasywelt Enroth zerstörte und unzählige Überlebende dazu zwang, mysteriöse Portale zu betreten, die in eine neue, unentdeckte Welt führen.

Für die eigentliche Entwicklung verwendet das deutsche Entwicklerstudio Limbic Entertainment die öffentlich zugänglichen Mapmaking- und Modding-Tools. So sollen die Spieler einen Eindruck davon bekommen, was mit diesen Werkzeugen möglich ist, so Limbic. Die Kampagne soll neue Helden, Artefakte, modifizierte Einheiten, alternative Gebäude auf der Abenteuerkarte und veränderte Fertigkeitenbäume bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...

babautz 24. Dez 2015

Über Geschmack lässt sich streiten ... während bei Homm 3 wohl die meisten zustimmen, ist...


Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

    •  /