Abo
  • Services:
Anzeige
Henrique de Castro im Jahr 2010
Henrique de Castro im Jahr 2010 (Bild: Sebastien Nogier/Reuters)

Henrique de Castro Marissa Mayer feuert Yahoo-Vizechef

Marissa Mayer hat ohne Begründung den Chief Operating Officer Henrique de Castro entlassen. Sie hatte mit ihrem Exkollegen von Google einen Vierjahresvertrag geschlossen, der de Castro 62 Millionen US-Dollar einbringen sollte.

Anzeige

Yahoo-Chefin Marissa Mayer hat den Chief Operating Officer (COO) des Internetunternehmens, Henrique de Castro, entlassen. Das geht aus einer vertraulichen E-Mail an Mitarbeiter hervor, die das IT-Onlinemagazin Recode veröffentlicht hat. De Castro war nur 15 Monate in der Führungsposition.

In der E-Mail heißt es: "Der Beginn eines neuen Jahres bietet immer Zeit für Reflexion. Während meiner eigenen Reflexion habe ich die schwierige Entscheidung getroffen, dass unser COO, Henrique de Castro, das Unternehmen verlassen sollte. Ich schätze Henriques Beiträge und wünsche ihm alles Gute für seine Zukunft." Laut Informationen der New York Times war Mayer mit der Entwicklung der Werbeeinnahmen unzufrieden, wofür sie de Castro verantwortlich machte.

De Castro war der erste wirklich hochrangige Google-Manager, den Mayer von Google, wo beide zusammengearbeitet hatten, zu Yahoo holen konnte. Der in Portugal geborene de Castro war bei Google Vice President der Partner Business Solutions Group und verantwortet hier Googles Werbeplattformen und Dienste für Googles Publishing- und Geschäftspartner. Zuvor arbeitete er für Dell und McKinsey.

Der Rauswurf dürfte für Yahoo teuer werden: De Castro erhielt bei Yahoo ein Basisgehalt von 600.000 US-Dollar pro Jahr zuzüglich Boni. Mit seiner Unterschrift unter den Vertrag wurde zudem eine Einmalzahlung von 1 Million US-Dollar fällig. Hinzu kamen zwei Aktienpakete: eines im Wert von 36 Millionen US-Dollar, das andere im Wert von 20 Millionen US-Dollar. Das ging aus dem von Yahoo von der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) veröffentlichten Arbeitsvertrag von Henrique de Castro hervor. Über vier Jahre ergab sich damit ein Gesamtgehalt von 61,56 Millionen US-Dollar.


eye home zur Startseite
enteKross 19. Jan 2014

Woher weißt du denn dass sie den Typ einfach rausgeschmissen hat wie eine Maschine die...

expat 16. Jan 2014

Spielt bei 4-Jahresverträgen das Gehalt überhaupt eine Rolle? Wichtig ist die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck
  3. Trede GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. 5,99€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. BiCS3

    Toshibas 512-GBit-Flash-Chips werden in Mustern ausgeliefert

  2. Europäischer Haftbefehl

    Britische Polizei nimmt mutmaßlichen Telekom-Hacker fest

  3. Bodyhacking

    Ich, einfach unverbesserlich

  4. Akkufertigung

    Tesla plant weitere drei Gigafactories

  5. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  6. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  7. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  8. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  9. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  10. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: die sollen sich

    narfomat | 10:24

  2. Re: Non-Retarded Units?

    Der Spatz | 10:23

  3. Re: Offtopic: > 700 Kommentare. Gab es das hier...

    bbk | 10:23

  4. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    Umdenker | 10:23

  5. Re: Kleine Nachhilfestunde in Sachen Demokratie...

    bombinho | 10:18


  1. 10:29

  2. 09:47

  3. 09:44

  4. 07:11

  5. 18:05

  6. 16:33

  7. 16:23

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel