Abo
  • IT-Karriere:

Helium-Festplatten: WD Gold erreicht 10 TByte

Western Digital bietet seine Festplatten für Rechenzentren und Server mit höheren Kapazitäten an. Die WD-Gold-Serie wird neuerdings mit 10 TByte angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
WD Gold mit 10 TByte
WD Gold mit 10 TByte (Bild: Western Digital)

Western Digital bietet seine Helium-Festplattenserie WD Gold für Rechenzentren und Server mit 10 TByte an (PDF-Datenblatt). Das neue Modell ergänzt die 4-, 6- und 8-TByte-Modelle und setzt auf die gleiche Technik.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Auch das neue Modell bietet Western Digital mit mehr Service an. Außerdem soll die Festplatte besonders zuverlässig sein. Die Zeit, die durchschnittlich zwischen zwei Ausfällen über die gesamte Serie vergeht (MTBF - Mean Time Between Failures), wird mit 2,5 Millionen Stunden angegeben.

Festplatte braucht weniger Energie

Zusammen mit der Kapazitätserhöhung soll Western Digitals Festplatte auch die Leistungsaufnahme verbessern, was vom Hersteller besonders betont wird. Die Verbesserung beträgt laut WD 26 Prozent. Das ist allerdings eine Mogelpackung. Reduziert wird die Leistung pro TByte um diese 26 Prozent, was allerdings von Festplatten-Generation zu Festplatten-Generation die Regel sein sollte und in Anbetracht der Kapazitätssteigerung von 25 Prozent im zu erwartenden Rahmen ist. Trotzdem gibt es laut Datenblatt recht deutliche Verbesserungen, wenn der Energiebedarf pro Festplattenschacht betrachtet wird. Die elektrische Leistungsaufnahme sinkt, verglichen mit dem 8-TByte-Modell, um mindestens 0,1 Watt. Im Szenario der zufälligen Lese- und Schreibvorgänge sinkt die Leistungsaufnahme gar von 7,4 auf 6,8 Watt.

Das 10-TByte-Modell setzt in der WD-Gold-Serie erstmals auf 256 MByte DRAM-Cache, eine Verdoppelung verglichen mit den kleineren Modellen. Die kontinuierliche Datenrate über die SATA-Schnittstelle gibt Western Digital mit 249 MByte/s an. Das 8-TByte-Modell ist mit 205 MByte/s erheblich langsamer.

Laut Mitteilung sollen die Festplatten ab sofort verfügbar sein, auch im eigenen Shop. Allerdings wurde dieser noch nicht angepasst und auch ein Preis wird nicht genannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. (-67%) 3,30€
  3. 0,49€

SoniX 04. Aug 2016

Danke! Aber wieso wird dann überall nur geraten was die zB rpm angeht? Habe erst...

MistelMistel 04. Aug 2016

Bild zur neuen sieht recht identisch aus: http://www.storagereview.com...

Zweistein 03. Aug 2016

Ich denke schon! Ich hätte jetzt aber viel lieber 'ne Zimtschnecke! ;)


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /