Abo
  • Services:
Anzeige
Konzept für eine Mondbasis: Relaisstation auf dem Weg zum Mars
Konzept für eine Mondbasis: Relaisstation auf dem Weg zum Mars (Bild: Nasa)

Der Fahrstuhl zur Erde

Das ist erst einmal nicht so problematisch: Die Anziehungskraft des Mondes beträgt nur etwa ein Siebtel der Erdanziehungskraft. Eine Rakete, die von dort startet, benötigt bei gleicher Nutzlast also auch nur ein Siebtel der Schubkraft. Oder sie kann bei gleicher Schubkraft sieben Mal so viel Nutzlast transportieren.

  • Das Konzept eines Weltraumaufzugs: Das 100.000 km lange Seil wird von einem Gegengewicht straff gehalten. (Bild: Skyway, en.wikipedia/CC BY-SA 1.0)
  • Die Bodenstation wird auf einer schwimmenden Plattform mitten im Pazifik errichtet. (Bild: Liftport Group)
  • Von dort aus tritt der Climber seine Reise ins All an. Er steigt bis auf 36.000 km. (Bild: Liftport Group)
  • Auch die US-Raumfahrtbehörde Nasa setzt sich mit solchen Konzepten auseinander. (Bild: Nasa)
  • So soll der Climber mit Strom versorgt werden: Ein Laser soll auf seine Solarmodule gerichtet werden. In größerer Höhe übernimmt das die Sonne. (Bild: Nasa)
  • Ein Aufzug auf der Erde ist derzeit noch nicht möglich. Aber vielleicht auf dem Mond? Nasa-Konzept für einen Mondaufzug. (Bild: Nasa)
  • Die Technik, die einen Weltraumaufzug ermöglicht? Eine Nanofaser, in der die Kohlenstoffatome angeordnet sind wie in einem Diamanten. (Bild: John Badding Lab, Penn State)
Das Konzept eines Weltraumaufzugs: Das 100.000 km lange Seil wird von einem Gegengewicht straff gehalten. (Bild: Skyway, en.wikipedia/CC BY-SA 1.0)

Ein Raumschiff, das vom Mond zur Erde fliegen soll, muss allerdings zuvor von der Erde zum Mond gelangt sein. Flüge ins All von der Erde jedoch sind teuer. Ein Pendelverkehr - und der würde benötigt, wenn die Kraftwerke auf der Erde mit Mond-Helium-3 betrieben werden sollen - erscheint also nicht realistisch.

Anzeige

Fahrstuhl fährt ins All

Schätzing lässt in seinem Roman Limit einen Weltraumfahrstuhl das Helium-3 zur Erde bringen. Das ist ein 100.000 Kilometer langes Seil, dessen eines Ende auf der Erde befestigt wird und an dessen anderem Ende ein Gegengewicht angebracht ist, das aufgrund der Fliehkraft das Seil straff hält.

An dem Seil fährt eine Gondel auf und ab. Ihr Endpunkt befindet sich in 36.000 Kilometern Höhe. Das ist im geostationären Orbit (Geo): Ein Himmelskörper, der die Erde auf einer solchen Bahn umkreist, steht scheinbar über einem bestimmten Punkt still. Kommunikationssatelliten werden deshalb meist in den Geo geschossen, etwa die für die Fernsehübertragung. Auch die obere Station eines Weltraumaufzugs wäre dort gut aufgehoben.

Raumtransporter pendeln zum Mond

Raumtransporter würden das Helium-3 dorthin bringen. Von den Gondeln würde es dann auf den Erdboden gebracht. Der Abstieg würde etwa eine Woche dauern. Im Gegenzug könnten die Raumfähren beispielsweise Versorgungsgüter zum Mond bringen.

Das klingt auch erst einmal nach Science-Fiction. Grundsätzlich sei aber ein solcher Aufzug möglich, sagte Volker Schmid, Leiter Fachgruppe Internationale Raumstation beim DLR, vor einiger Zeit im Gespräch mit Golem.de. Allerdings fehle es derzeit an der Technik, um ein derart langes Seil zu bauen. Außerdem müsste ein solches Projekt auch erst einmal finanziert werden.

Ist also der Abbau von Ressourcen auf dem Mond doch nur etwas für die Fantasie von Science-Fiction-Autoren?

 Was tun mit dem Helium-3?Relaisstation im Weltall 

eye home zur Startseite
theWhip 31. Aug 2015

.... vom Firmen welche dort auf dem Mond ihre Werbung plazieren..... ;)

itcomserve.net... 30. Aug 2015

Es ist vielversprechend Helium 3 als die Energiegrundlage für die Erforschung des...

gaym0r 26. Aug 2015

Pack noch Kadsen in den Post dann hast du dich komplett lächerlich gemacht.

SelfEsteem 25. Aug 2015

Machst du dir um die gefaehrdete Artenvielfalt auf dem Mond Sorgen? Menno, haben wir...

Elgareth 24. Aug 2015

Für mich die beste Stelle als Nordkorea sagt "Das ist unser Raumschiff", und keiner das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: EG reloaded...

    User_x | 04:08

  2. Re: Witzlos

    User_x | 03:57

  3. Re: Ich lach mich schlapp

    User_x | 03:55

  4. Da hat der Apple-Vertreter sein Gehalt aber...

    SangsisuLangen | 03:54

  5. Re: Wie lange hält ein Tablet?

    SangsisuLangen | 03:40


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel