Abo
  • Services:

Heimvernetzung: Erste Linksys-Produkte von Belkin nahen

Belkin hat die Linksys-Übernahme abgeschlossen. Die Marke und einige Produktlinien sollen beibehalten werden - und bald wird es erste Linksys-Produkte von Belkin geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Linksys Smart Wi-Fi Router EA4500 - das Cisco-Logo wird bald ersetzt
Linksys Smart Wi-Fi Router EA4500 - das Cisco-Logo wird bald ersetzt (Bild: Belkin)

Die Linksys-Router und die einfache WLAN-Vernetzung mittels Smart Wi-Fi werden weiterbestehen und weiterentwickelt. Das kündigte Belkin nach der nun vollzogenen Übernahme der ehemaligen Heimnetzwerk-Sparte Linksys von Cisco an.

Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

Belkin-Chef Chet Pipkin hofft darauf, den Kundenstamm von Linksys überzeugen zu können. Einige neue Linksys-Produkte sollen im Frühjahr 2013 vorgestellt werden; Details dazu gab es noch nicht. Belkin kündigte in einer Pressemitteilung an, die Linksys- und Belkin-Netzwerkprodukte klar voneinander abgrenzen zu wollen - die Linksys-Produkte sollen dabei vermutlich die technisch anspruchsvolleren Nutzer ansprechen.

Der Support für bestehende Linksys-Produkte soll wie gehabt über die Linksys-Website zur Verfügung stehen. Garantien würden für aktuelle und zukünftige Linksys Produkte in vollem Umfang anerkannt, verspricht Belkin.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 319€ statt 379,99€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: LCD050)
  2. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  3. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)
  4. 35,99€

JensM 20. Mär 2013

Naja, die alten Teile sind schon zu toppen. :( Habe auch schon ewig einen 54er, kann...

JNZ 20. Mär 2013

Japp, sehe ich genauso, meine Schwester hatte ein Belkin-Router und der war nur am...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /