Heimcomputer: Bastler baut C64-Cartridge mit Raspberry Pi Pico

Dank einer selbst entwickelten Platine hat ein Bastler eine Cartridge gebaut, die Daten über einen Raspberry Pi Pico an einen C64 übermitteln kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Cartridge-Platine mit Raspberry Pi Pico
Die Cartridge-Platine mit Raspberry Pi Pico (Bild: Kevin Vance/Github)

Der Entwickler und Bastler Kevin Vance hat eine Cartridge für den C64 gebaut, die auf einem Raspberry Pi Pico basiert. Das Modul lässt sich dank der Entwicklerplatine programmieren und übermittelt die gespeicherten Daten an den C64. Im Alltag lässt sich das Modul wie eine normale Cartridge für den C64 verwenden.

Stellenmarkt
  1. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. IT-Projektleiter (m/w/d)
    TechniSat Digital GmbH, Daun
Detailsuche

Vance hat die Bauanleitung für sein Projekt zusammen mit zahlreichen Hintergrundinformationen auf Github zur Verfügung gestellt. Basis ist eine selbst entwickelte Platine, auf die ein Raspberry Pi Pico gesteckt wird. 8-Bit-Buffer konvertieren die 5-Volt-Signale auf 3,3 Volt, um die GPIO-Pins des Pico zu schützen.

Wenn der C64 mit eingesteckter Cartridge bootet, wird ein 16 KByte großes Fenster des RAMs wie ROM behandelt. In diesem Fenster ist der Assembler-Code gespeichert, der mithilfe des PIO und der DMA-Controller übermittelt wird.

Cartridge stellt Raspberry-Logo auf C64 dar

In einem kurzen Beispielvideo auf Twitter ist zu sehen, wie ein 23 KByte großes Bilddarstellungsprogramm in wenigen Millisekunden übertragen - laut Vance in 1-KByte-Schritten - und dann ausgeführt wird. Ein Jumper auf der Platine erlaubt es Nutzern, zwischen 8 KByte oder 16 KByte ROM zu wechseln. Im 8-KByte-Modus können Nutzer in Basic booten.

Golem Akademie
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, Virtuell
  2. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Vance selbst schreibt, dass er überrascht sei, wie gut die Cartridge funktioniert. Auf der Github-Seite gibt der Entwickler neben den Bauanleitungen auch tiefergehende Informationen zur Software und zur Hardware an. Er hat es allerdings nicht geschafft, alle 44 KByte des verfügbaren Adressspeichers zu verwenden - Vance würde sich aber freuen, falls jemand anderes dies schaffen würde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /