Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Teil des Komponentenangebots von Medions Smart-Home-System
Ein Teil des Komponentenangebots von Medions Smart-Home-System (Bild: Medion)

Heimautomatisierung: Medion bringt Smart-Home-System in den Handel

Ein Teil des Komponentenangebots von Medions Smart-Home-System
Ein Teil des Komponentenangebots von Medions Smart-Home-System (Bild: Medion)

Medions umfangreiches Angebot an Smart-Home-Komponenten ist in Deutschland erhältlich: Die Lenovo-Tochter bietet zahlreiche Bausteine und verschiedene fertige Sets an, die die Bereiche Energie, Sicherheit und Komfort abdecken. Die Setpreise starten bei 200 Euro.

Der Hersteller Medion nimmt Smart-Home-Komponenten in sein Portfolio auf: In seinem Onlineshop bietet das Unternehmen verschiedene Smart-Home-Bausteine und -Sets an. Die Sets sind thematisch geordnet, zusätzlich wird es noch ein Anfänger- und ein Fortgeschrittenen-Set geben. Alle Komponenten des Smart-Home-Systems gibt es auch einzeln zu kaufen.

Anzeige

Neben der für die Nutzung obligatorischen Bridge gibt es mit insgesamt neun Bausteinen ein breites Spektrum an verfügbaren Geräten. Medion vertreibt eine LED-Leuchte, ein Heizkörperthermostat, eine Wetterstation, eine Messsteckdose, einen Tür- und Fensterkontakt, einen Bewegungsmelder, einen Erschütterungssensor, einen Rauchmelder und eine IP-Kamera. Gesteuert wird das Smart-Home-System über eine eigene App, es kann auch automatisiert und mit Regeln versehen werden.

  • Das Fortgeschrittenen-Set von Medions Smart-Home-System (Bild: Medion)
  • Das Sicherheitsset von Medions Smart-Home-System (Bild: Medion)
  • Das Energie-Set von Medions Smart-Home-System (Bild: Medion)
  • Das Einsteiger-Set von Medions Smart-Home-System (Bild: Medion)
  • Das Komfort-Set von Medions Smart-Home-System (Bild: Medion)
Das Fortgeschrittenen-Set von Medions Smart-Home-System (Bild: Medion)

Insgesamt gibt es fünf fertige Sets, wovon drei thematisch sortiert sind. Das Sicherheitsset beinhaltet neben der Zentrale zwei Tür- und Fensterkontakte, einen Bewegungsmelder, zwei Erschütterungssensoren für Glasscheiben, einen Rauchmelder und eine IP-Kamera. Das Energie-Set kommt mit der Zentrale, zwei Tür- und Fensterkontakten, einem Bewegungsmelder, einem Heizkörperthermostat, einer Schaltsteckdose und einer LED-Leuchte.

Verschiedene Sets mit unterschiedlichen Ausrichtungen

Das Komfort-Set wird mit der Zentrale, zwei Schaltsteckdosen, zwei LED-Leuchten, einer IP-Kamera und einem Bewegungsmelder ausgeliefert. Die drei Themen-Sets sind bereits jetzt über den Medion-Onlineshop erhältlich. Ende 2016 sollen bei ausgewählten Händlern noch ein Einsteiger- und ein Fortgeschrittenen-Set erhältlich sein. Das Einsteiger-Set beinhaltet die Zentrale, vier Tür- und Fensterkontakte, einen Bewegungsmelder, einen Erschütterungssensor und einen Rauchmelder. Das Fortgeschrittenen-Set kommt zusätzlich noch mit einer Wetterstation, einem Heizkörperthermostat, einer IP-Kamera und einer Schaltsteckdose.

Die Energie- und Einsteiger-Sets sind mit jeweils 200 Euro am günstigsten. Die Sicherheits- und Komfort-Sets kosten jeweils 250 Euro, das Fortgeschrittenen-Set soll 350 Euro kosten. Bei den Einzelkomponenten sind der Erschütterungssensor und der Tür- und Fensterkontakt mit 20 Euro am günstigsten, die IP-Kamera mit 80 Euro am teuersten.


eye home zur Startseite
Kunze 14. Dez 2016

Muss mich nicht schlau machen, weil ich genügend Geräte nutze, die per Zigbee...

Schnarchnase 14. Dez 2016

Soweit ich weiß kann man das Ding auch mit FHEM kombinieren, aber das habe ich noch nicht...

M.P. 14. Dez 2016

Ich denke eher, es wird da mindestens drei Fraktionen geben. Den einen ist das zu Teuer...

M.P. 14. Dez 2016

Es könnte natürlich sein, daß die Repeater-Section des z-wave Stacks auch mal aus dem...

chewbacca0815 14. Dez 2016

Oh doch, die Batterien sind vermutlich diese sündteuren Photobatterien. Das ist defintiv...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH, Berlin
  3. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 7,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Wir sind da zum Glück seit gestern raus!

    Hotohori | 16:56

  2. Re: Grüner Strom in Norwegen

    Maximilian_XCV | 16:55

  3. Re: Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

    Schatzueh | 16:55

  4. Re: Globalisierung ist schon toll

    attitudinized | 16:53

  5. Re: Ideen wie eine so deep erlernte Software dann...

    t_e_e_k | 16:53


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel