Heimautomatisierung: Ikea plant smarte Jalousien

Ikea scheint sein Smart-Home-Angebot unter der Marke Tradfri auszuweiten und elektrische Innenjalousien mit Fernansteuerung auf den Markt zu bringen. Darauf deutet ein Zulassungsantrag hin.

Artikel veröffentlicht am ,
Ikea könnte smarte Jalousien anbieten (Symbolbild)
Ikea könnte smarte Jalousien anbieten (Symbolbild) (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Ikea will in sein Smart-Home-System Tradfri künftig offenbar Jalousien einbinden, die sich elektrisch fernsteuern lassen. Eine Jalousiensteuerung unter der Marke Tradfri wurde bei der US-Zulassungsbehörde Federal Communications Commission gelistet, wie ein Blogger entdeckte.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Inbetriebnehmer / Programmierer / Automatisierer (m/w/d)
    Freqcon GmbH, Rethem
  2. Expertise Lead (m/w/d) Fraud Prevention
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg, Hannover
Detailsuche

Ikea stellte das Smart-Home-System 2016 vor. Es ist nach mehreren Updates inzwischen mit Amazon Echo, Google Home und Apple Homekit kompatibel.

Über die Einbindung in das System lässt sich eine helligkeitsorientierte Verstellung realisieren. Helligkeitssensoren anderer Hersteller könnten dazu genutzt werden, die Jalousie herunterzulassen oder wieder zu öffnen. Auch eine Einbindung von Temperatursensoren könnte nützlich sein. Bisher scheint es allerdings ein wichtiges Teil noch nicht mit Unterstützung der funkbasierten Heimautomatisierungen von Amazon Echo, Google Home und Apple Homekit zu geben: einen automatischen Fensterschließer zum Nachrüsten.

Wie die Jalousiensteuerung genau funktioniert, was sie kosten wird, und wann sie auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt. Im April 2019 soll Berichten zufolge ein Tradfri-Steckdosenadapter erscheinen, der Steckdosen um eine Funkfernsteuerung erweitert, die mit Amazon Echo, Google Home und Apple Homekit gesteuert werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimakrise
Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung

Dänemark und Coasta Rica starten eine Initiative namens Beyond Oil and Gas Alliance (BOGA). Deutschland ist bisher nicht dabei.
Von Hanno Böck

Klimakrise: Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
Artikel
  1. Piranha Games: Mechwarrior 5 bekommt Kampagne und Playstation-Version
    Piranha Games
    Mechwarrior 5 bekommt Kampagne und Playstation-Version

    Große Pläne für Mechwarrior 5: Demnächst stapft neben einer Erweiterung ein großes kostenloses Update heran - erstmals auch auf Playstation.

  2. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

  3. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /