Abo
  • Services:
Anzeige
August Smart Lock
August Smart Lock (Bild: August)

Heimautomation: Wenn Siri mit August spricht, geht die Tür auf

August Smart Lock
August Smart Lock (Bild: August)

Der US-Hersteller August hat ein neues Türschloss mit Smartphoneanschluss vorgestellt, das mit Apples Heimautomatisierungslösung Homekit über die Sprachsteuerung Siri gesteuert werden kann.

Anzeige

Nachdem für Apples Homekit-Plattform lange Zeit keine kompatiblen Produkte zur Verfügung standen, kommen nun immer mehr Geräte in den Handel oder werden zumindest angekündigt. Der Schlosshersteller August hat eine neue Version seines Türschlosses Smart Lock vorgestellt, die mit Homekit kompatibel ist.

  • August Smart Lock (Bild: August)
  • August Smart Lock (Bild: August)
  • August Smart Lock (Bild: August)
  • August Smart Lock (Bild: August)
  • August Smart Lock (Bild: August)
  • August Smart Lock (Bild: August)
August Smart Lock (Bild: August)

Im vergangenen Jahr war schon eine Bluetooth-Variante vorgestellt worden. Homekit ist kein neuer Funkstandard, sondern erlaubt die Gerätesteuerung über Apples Sprachassistentin Siri über das iPhone, das iPad und die Apple Watch. Damit kann das Schloss per Sprachbefehl angesteuert werden. Siri kann auch über den Schließzustand des Smart Lock informieren.

Das Smart Keypad von August erlaubt es, das Türschloss Smart Lock mit einem Zahlencode zu öffnen, auch wenn kein Smartphone oder keine Schlüssel, die es weiterhin gibt, zur Verfügung stehen. Wer will, kann Dritten einen einmaligen Zugriffscode für die Tür übermitteln, der in die Tastatur eingetippt werden muss. Das Smart Keypad wird über Batterien betrieben.

Parallel dazu hat August mit der Keypad Doorbell Cam eine Kombination aus Türklingel und Kamera vorgestellt. Das Bluetooth-Low-Energy-Gerät beherrscht WLAN und erlaubt es, den Türbereich mit der Kamera aus der Ferne zu überwachen. Die Kamera hat einen Blickwinkel von 140 Grad. Mikrofon und Lautsprecher sind ebenfalls integriert. Durch die Bewegungserkennung erhält der Nutzer auch unterwegs auf sein Smartphone eine Benachrichtigung, wenn sich etwas vor der Tür tut. Das August Smart Lock mit Homekit kostet 230 US-Dollar, das Smart Keypad etwa 80 US-Dollar und die Doorbell Cam 200 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Jayardee 16. Okt 2015

Ja leider... Ich würde mich auch über eine August-Variante für die hier üblichen...

Jayardee 16. Okt 2015

Also prinzipiell funktioniert es aber noch... Ich kann weiterhin von iPhone/iPad (iOS 9.0...

GeXX 15. Okt 2015

Auch ich bin begeisterter Smart-Home-Automatisierer. Meine Terrassen und Wohnungtür ist...

andi_lala 15. Okt 2015

Aber klar, weil wenn dann die NSA vor der Tür steht und dort stattdessen ein reguläres...

chefin 15. Okt 2015

Dieses Automationsgedöns krankt am Anspruch der Hersteller, dabei Daten sammeln zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. byon gmbh, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  2. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  3. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  4. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  5. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  6. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  7. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  8. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  9. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  10. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Besiegelung und Zukunft

    ubuntu_user | 13:01

  2. Re: Akku ist nicht vorne

    picaschaf | 13:01

  3. Re: Stromzufuhr auf der Autobahn?

    karatektus | 13:00

  4. Re: Solche Produkte find ich interessant

    ML82 | 12:59

  5. Das schlimmste daran ist

    logged_in | 12:58


  1. 12:25

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:38

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel