Abo
  • Services:
Anzeige
Insteon LED Bulb
Insteon LED Bulb (Bild: Insteon)

Heimautomation: LED-Lampe mit iPhone- und Android-Steuerung

Insteon LED Bulb
Insteon LED Bulb (Bild: Insteon)

Insteon hat eine LED-Lampe vorgestellt, die über ein iPhone oder ein Android-Gerät ferngesteuert ein- und ausgeschaltet beziehungsweise gedimmt werden kann. Ganz ohne Zusatzhardware funktioniert das jedoch nicht.

Die Insteon LED Bulb ersetzt eine herkömmliche 60-Watt-Glühlampe. Die Heimautomatisierungslösung des gleichen Herstellers nimmt über einen separaten Controller per Funk und Powerline Kontakt mit der Lampe auf.

Anzeige

Der Controller wird zum einen in die Steckdose gesteckt, um per Powerline mit den Geräten zu kommunizieren, zum anderen unterstützt er WLAN, um mit einem Router Kontakt aufzunehmen.

Der Kontakt mit dem Android- oder iOS-Gerät wird per WLAN realisiert. Eine kostenlose App des Herstellers ermöglicht schließlich das Ein- und Ausschalten der LED-Lampe und mit einem Schieberegler auch das Dimmen des Lichts.

In den USA kostet die Insteon LED Bulb rund 30 US-Dollar. Der Controller Smartlinc Hub kostet noch einmal rund 100 US-Dollar.


eye home zur Startseite
RotesOHM 27. Jun 2012

Irgendwie scheinen die keine Modelle mit europäischen Steckern zu haben, und noch nicht...

SoniX 22. Jun 2012

Soo schnell friert n Haus nicht weg ;-) Okay... meine Heizung läuft auch weiter wenn ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    DarkWildcard | 21:01

  2. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    redmord | 21:00

  3. Re: Klinke

    spitfire2k | 20:58

  4. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    redmord | 20:53

  5. Re: OT: Addons

    ML82 | 20:51


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel