Abo
  • Services:

Heavy Gear Assault: Mech-Action auf Basis der Unreal Engine 4

Schon länger arbeitet das Entwicklerstudio Stompy Bot an einer Neuauflage von Heavy Gear als Computerspiel. Jetzt kann die Community das Projekt unterstützen: Via Kickstarter sollen mindestens 800.000 US-Dollar zusammenkommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Heavy Gear Assault
Heavy Gear Assault (Bild: Stompy Bot)

Schwermetall auf Beinen sucht Unterstützer auf Kickstarter: Das kanadische Entwicklerstudio Stompy Bot hat eine Kampagne für Heavy Gear Assault auf die Crowdfunding-Plattform gestellt. Mindestens 800.000 US-Dollar müssen in den nächsten 38 Tagen zusammenkommen, damit das Actionspiel auf Basis der Unreal Engine 4 entstehen kann.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. DEUTZ AG, Köln

Eine klassische Kampagne ist für Assault nicht geplant, stattdessen tritt der Spieler in mehreren Modi in Kampfarenen gegen menschliche Mitstreiter an - ein Konzept, mit dem sich das Programm auf Kickstarter möglicherweise schwertut, denn gerade ältere Spieler dürften nicht so viel Interesse an E-Sport haben.

Stompy Bot hat bereits im August 2012 ein Spiel auf Basis von Heavy Gear angekündigt. Das sollte für Windows-PC sowie für Konsolen und mobile Endgeräte erscheinen. Die jetzt vorgestellte Kickstarter-Kampagne soll die Umsetzung für Windows-PC, Mac OS, Linux und Android ermöglichen. Geplanter Termin für die Fertigstellung ist Dezember 2014.

Eigentlich ist Heavy Gear vor allem eine Brettspiel- und Pen-and-Paper-Reihe, die vom kanadischen Verlag Dream Pod 9 vermarktet wird. Das letzte Computergame dazu hatte Activision 1999 auf den Markt gebracht. In Heavy Gear sind die Spieler in Kampfanzügen unterwegs, die deutlich kleiner und vor allem beweglicher als die gewaltigen Rüstungen von Mechwarrior sind.

Wie immer bei Kickstarter gilt: Das Vorhaben kann in Verzug geraten oder gar scheitern, ohne dass die Unterstützer ihr Geld wiedersehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 14,99€
  2. 59,99€
  3. 26,99€

ThiefMaster 23. Mai 2013

"Via sollen mindestens 800.000 US-Dollar zusammenkommen" Da erwartet doch jeder, auf die...

Lördrjck 22. Mai 2013

-LRM spread ist verkleinert worden. -Speed und damage hochgeschraubt. -Zielen haargenau...

Anonymer Nutzer 22. Mai 2013

Nur nicht offiziell seitens EPIC. Siehe: http://dungeondefenders.com/dungeon-defenders...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /