Abo
  • Services:
Anzeige
The Witcher 3: Hearts of Stone
The Witcher 3: Hearts of Stone (Bild: CD Projekt Red)

Hearts of Stone: The Witcher 3 und der Unsterbliche

The Witcher 3: Hearts of Stone
The Witcher 3: Hearts of Stone (Bild: CD Projekt Red)

Ein unsterblicher Banditenchef ist der Hauptgegner von Geralt von Riva in Hearts of Stone, der ersten Erweiterung für The Witcher 3. Ab Mitte Oktober 2015 sollen Spieler außerdem gegen zusätzliche Monster kämpfen und mit einem neuen Runen-Magiesystem zaubern können.

Anzeige

Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red will am 13. Oktober 2015 die Erweiterung Hearts of Stone für The Witcher 3 veröffentlichen. Das Add-on soll über zehn Stunden lang sein. Die Handlung dreht sich um den Kampf der Hauptfigur Geralt von Riva gegen einen Banditenanführer namens Olgierd von Everec, der die Kraft der Unsterblichkeit besitzt. Außerdem muss der Spieler als Geralt eine Bande von Einbrechern rekrutieren, die Nacht mit einem Geist verbringen, Kämpfe mit neuen Monstern bestehen - und die Möglichkeit für weitere Romanzen soll es auch geben.

Die Erweiterung führt außerdem ein System von Runen-Wörtern ein, die laut den Entwicklern maßgeblichen Einfluss auf das Gameplay haben sollen. Jedes Runenwort wirkt sich in unterschiedlicher Weise auf Spielmechaniken aus, was es dem Spieler gestattet, mit verschiedenen Strategien und Taktiken zu experimentieren.

Die Quests von Hearts of Stone sollen sich nach oder während der Hauptkampagne starten lassen. Allerdings sollen sie grundsätzlich für Spieler mit mindestens Level 30 ausgelegt sein. Für den New-Game-Plus-Modus werden sie nach Entwicklerangaben automatisch hochskaliert.

  • The Witcher 3: Hearts of Stone (Bild: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3: Hearts of Stone (Bild: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3: Hearts of Stone (Bild: CD Projekt Red)
The Witcher 3: Hearts of Stone (Bild: CD Projekt Red)

Das Add-on ist laut CD Projekt Red als Download, aber auch als Boxed-Version im Handel erhältlich. Die Packung dort enthält zwar einen Code zum Herunterladen statt einer Disc, dafür aber zwei "echte" Kartendecks von Gwint, dem Kartenspiel aus der Welt von The Witcher, sowie eine Spielanleitung. Besitzer des Season-Passes sollen die Karten auch separat beim Hersteller kaufen können.


eye home zur Startseite
Noedu 24. Sep 2015

Aber dafür ein lustiger. :]

razer 08. Sep 2015

mhm ich war jetzt n jahr abo besitzer und bin es im moment nicht mehr, da ich nurmehr...

Bigfoo29 08. Sep 2015

Genau deswegen habe ich das Spiel noch NICHT gekauft. - Ich warte auch noch auf die Linux...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  2. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. IT Services mpsna GmbH, Herten


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  2. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  3. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  4. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  5. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  6. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  7. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer

  8. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  9. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  10. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Ob das eine Steigerung ist kann man nicht...

    M.P. | 15:27

  2. Re: Baut Amazon auch das aktuelle...

    Vollstrecker | 15:27

  3. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Frittenjay | 15:26

  4. Re: Eltern leben in einer Welt aus Angst

    Bleistiftspitze | 15:25

  5. und die anderen 9?

    Faltopf | 15:25


  1. 15:30

  2. 15:06

  3. 14:00

  4. 13:40

  5. 13:26

  6. 12:49

  7. 12:36

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel