Hearthstone: Karten sammeln auf dem iPad

Blizzard hat die iPad-Version von Hearthstone veröffentlicht - allerdings vorerst in ausgewählten Ländern zum Test. Bis zum Start in Europa dürfte es nicht mehr allzu lange dauern.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bild: Blizzard)

Wenn derzeit Mitreisende in Zügen, Flugzeugen oder der U-Bahn stundenlang über ihr iPad gebeugt sind und regelmäßig auf bunte Grafik tippen, handelt es sich meist um Candy Crush Saga. Das könnte sich mit der Veröffentlichung von Hearthstone ändern - das Sammelkartenspiel von Blizzard hat mindestens das gleiche Suchtpotenzial. In Australien, Kanada und Neuseeland ist die binäre Droge ab sofort auch für das Tablet von Apple erhältlich, schreibt Blizzard auf der offiziellen Webseite.

Stellenmarkt
  1. Resident Engineer (m/w/d) Automotive für Audio-Verstärker
    ASK Industries GmbH, Stuttgart
  2. IT - Spezialist / Informatiker (w/m/d)
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
Detailsuche

Im Rest der Welt müsse man "nicht sehr viel länger warten", so der Entwickler. Einen konkreten Termin nennt er nicht, aber beim Start der offenen Beta der PC-und Mac-Versionen von Hearthstone hat Blizzard ähnlich gearbeitet, und da verging zwischen den Territorien nur ein Tag - allerdings war vom Start weg zusätzlich die wichtige US-Version erhältlich. Trotzdem: Wir vermuten, dass auch Europäer nicht mehr lange auf das mobile Hearthstone warten müssen.

Blizzard arbeitet außerdem an Umsetzungen für das iPhone, für Android-Geräte sowie für Tablets unter Windows. Spieler können auf allen Plattformen das gleiche Nutzerkonto mit dem gleichen Spielstand verwenden. Im Test bei Golem.de hat Hearthstone einen positiven Eindruck hinterlassen: "Hearthstone macht so gut wie alles richtig und fesselt Freunde von Sammelkartenspielen wie Magic: The Gathering stundenlang an den Computer", so das Fazit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ggggggggggg 04. Apr 2014

Somit lässt es sich bereits heute auf x86 Tablets mit Windows 8 problemlos mit den...

Geil ist Geil! 04. Apr 2014

Hier wird jetzt hoffentlich keiner rumheulen, dass es auf seinem Gerät von 2010 nicht...

Anonymer Nutzer 03. Apr 2014

Alles klar, war mir neu.

n1ck 03. Apr 2014

Vermute jedoch das es je nach Typ Mensch etwas schwierig wird mit der momentanen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /