Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bild: Blizzard)

Hearthstone: Karten sammeln auf dem iPad

Blizzard hat die iPad-Version von Hearthstone veröffentlicht - allerdings vorerst in ausgewählten Ländern zum Test. Bis zum Start in Europa dürfte es nicht mehr allzu lange dauern.

Anzeige

Wenn derzeit Mitreisende in Zügen, Flugzeugen oder der U-Bahn stundenlang über ihr iPad gebeugt sind und regelmäßig auf bunte Grafik tippen, handelt es sich meist um Candy Crush Saga. Das könnte sich mit der Veröffentlichung von Hearthstone ändern - das Sammelkartenspiel von Blizzard hat mindestens das gleiche Suchtpotenzial. In Australien, Kanada und Neuseeland ist die binäre Droge ab sofort auch für das Tablet von Apple erhältlich, schreibt Blizzard auf der offiziellen Webseite.

Im Rest der Welt müsse man "nicht sehr viel länger warten", so der Entwickler. Einen konkreten Termin nennt er nicht, aber beim Start der offenen Beta der PC-und Mac-Versionen von Hearthstone hat Blizzard ähnlich gearbeitet, und da verging zwischen den Territorien nur ein Tag - allerdings war vom Start weg zusätzlich die wichtige US-Version erhältlich. Trotzdem: Wir vermuten, dass auch Europäer nicht mehr lange auf das mobile Hearthstone warten müssen.

Blizzard arbeitet außerdem an Umsetzungen für das iPhone, für Android-Geräte sowie für Tablets unter Windows. Spieler können auf allen Plattformen das gleiche Nutzerkonto mit dem gleichen Spielstand verwenden. Im Test bei Golem.de hat Hearthstone einen positiven Eindruck hinterlassen: "Hearthstone macht so gut wie alles richtig und fesselt Freunde von Sammelkartenspielen wie Magic: The Gathering stundenlang an den Computer", so das Fazit.


eye home zur Startseite
ggggggggggg 04. Apr 2014

Somit lässt es sich bereits heute auf x86 Tablets mit Windows 8 problemlos mit den...

Geil ist Geil! 04. Apr 2014

Hier wird jetzt hoffentlich keiner rumheulen, dass es auf seinem Gerät von 2010 nicht...

Anonymer Nutzer 03. Apr 2014

Alles klar, war mir neu.

n1ck 03. Apr 2014

Vermute jedoch das es je nach Typ Mensch etwas schwierig wird mit der momentanen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 22,99€
  2. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

Gesetzesentwurf: Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
Gesetzesentwurf
Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
  1. Autonomes Fahren Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis
  2. Tesla Autopilot Root versichert autonom fahrende Autos
  3. Autonomes Fahren Kalifornien will fahrerlose Autos zulassen

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Intel NUCs???

    gan | 23:37

  2. Re: ...Skylake-X für HEDT mit 10 sowie 6 und 4...

    ELKINATOR | 23:37

  3. Re: Das wird dann ein Hobby für die Jugend

    amagol | 23:37

  4. Re: Kuhl

    Neuro-Chef | 23:31

  5. Re: Arschbombe war ein Fehlschlag

    HabeHandy | 23:30


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel